Montag, Mai 20, 2024

Wer sind „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“? Jetzt online über die Landessieger abstimmen!

Köln (ots) –

Der Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ geht in die nächste Runde: Ab jetzt kann über die Siegerinnen und Sieger abgestimmt werden. Insgesamt sind rund 2.700 Nominierungen eingegangen, davon sind 1.236 Einzelpersonen sowie 1.448 Teams. Sie wurden in den letzten Wochen von Patienten, Pflegebedürftigen, Angehörigen, Freunden und Kolleginnen wie Kollegen für den Wettbewerb des PKV-Verbands vorgeschlagen.

Warum die einzelnen Pflegeprofis diese Auszeichnung verdient hätten, wird in den sehr persönlichen Nominierungstexten auf der Wettbewerbswebseite deutlich. Ab sofort und noch bis Ende Mai können alle Interessierten dort online abstimmen und so öffentlich Wertschätzung für die Pflegeprofis zeigen. Auch wer die Kandidatinnen und Kandidaten nicht persönlich kennt, kann (und sollte!) online mitmachen. Denn jede abgegebene Stimme ist Ausdruck von Dank und Respekt für den Einsatz aller Pflegeprofis.

„Mich freut besonders, dass Pflegende aus der Kranken- und Langzeitpflege gleich stark im Wettbewerb vertreten sind“, sagt Schirmherrin Claudia Moll, Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung. „Denn beide Versorgungsbereiche sind gleichermaßen wichtig für unsere Gesellschaft“.

„In der Debatte um Personalmangel in der Pflege werden die Leistungen der Pflegekräfte oft vergessen. Mit dem Wettbewerb stellen wir diese in den Mittelpunkt. Die höchste Zahl an Nominierungen seit 2017 zeigt, dass wir damit einen Nerv treffen“, so PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther.

Aus dem Kreis der Landessieger werden im September per Online-Abstimmung die Bundessieger gewählt. Im November treffen sich dann alle Gewinnerinnen und Gewinner beim „Fest der Pflegeprofis“ in Berlin. Die Bundessieger erhalten 5.000 Euro Preisgeld; die Zweitplatzierten 3.000 Euro, die Drittplatzierten 2.000 Euro.

Weitere Informationen und Videos zum Wettbewerb:

www.pflegeprofis.de (http://www.deutschlands-pflegeprofis.de)

Pressekontakt:
Stefan Reker
– Geschäftsführer –
Leiter des Bereiches Kommunikation
Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.
Heidestraße 40
10557 Berlin
Telefon 030 / 20 45 89 – 44
Telefax 030 / 20 45 89 – 33
E-Mail [email protected]
Internet www.pkv.de
Twitter www.twitter.com/pkv_verband
Original-Content von: PKV – Verband der Privaten Krankenversicherung e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Sonya Kraus: „Ich will das Leben umarmen“ / Ganz bewusst hat sich die Moderatorin dazu entschlossen, fröhlich und gut gelaunt zu sein / Diese...

Baierbrunn (ots) - Als Sonya Kraus 2021 an Brustkrebs erkrankte, ging sie auf Instagram sehr offen mit...

Welt-CED-Tag – Grenzenlose Awareness für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen schaffen

Berlin (ots) - - Welt-CED-Tag am 19. Mai - Motto "IBD Has No Borders" ruft auf, chronisch-entzündliche...

Arzneimittel gegen Bluthochdruck: Welches passt zu mir?

Berlin (ots) - Von A wie ACE-Hemmer bis Z wie Zentrale Sympathikus-Blocker: Es gibt eine Vielzahl an...

Gefahrlos üben: So nutzen Unternehmen VR für den Arbeitsschutz

Köln (ots) - Mithilfe ausgefeilter Software können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effektiv und risikofrei für potenziell...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Sonya Kraus: „Ich will das Leben umarmen“ / Ganz bewusst hat sich die Moderatorin dazu entschlossen, fröhlich und gut gelaunt zu sein / Diese...

Baierbrunn (ots) - Als Sonya Kraus 2021 an Brustkrebs erkrankte, ging sie auf Instagram sehr offen mit ihrer Krankheit um und blieb positiv, um...

Welt-CED-Tag – Grenzenlose Awareness für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen schaffen

Berlin (ots) - - Welt-CED-Tag am 19. Mai - Motto "IBD Has No Borders" ruft auf, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) als eine weltweit auftretende Krankheit...

Arzneimittel gegen Bluthochdruck: Welches passt zu mir?

Berlin (ots) - Von A wie ACE-Hemmer bis Z wie Zentrale Sympathikus-Blocker: Es gibt eine Vielzahl an Präparaten gegen Bluthochdruck. Je nach Substanzklasse setzen...