Dienstag, Oktober 4, 2022

Vayamed Cannakits®: Innovative Cannabis-Rezeptur-Sets ermöglichen neue Applikationsformen für ein erweitertes Therapiespektrum – klinische Begleiterhebung startet

Berlin (ots) –

Der Medizinalcannabis-Spezialist Vayamed der Berliner Sanity Group bringt eine Rezeptur-Innovation in den Markt, die neue Möglichkeiten in der Cannabis-Therapie eröffnen soll: Die Vayamed Cannakits® sind spezielle Rezeptur-Sets, die auf einer innovativen Zwei-Spritzen-Technologie basieren und alle Bestandteile zur standardisierten Herstellung cannabinoidhaltiger neuer Darreichungsformen in der Apotheke auf Basis von Cannabis-Extrakten enthalten. Die ab sofort in den Apotheken verfügbare erste Version der Vayamed Cannakits® richtet sich besonders an Ärzt:innen mit Cannabis-Therapieerfahrung, die das Produkt bei ausgesuchten Patient:innen im individuellen Heilversuch in der eigenen Therapiehoheit einsetzen möchten.

Die speziellen Rezeptur-Sets gibt es zum Start in drei Varianten zur standardisierten Herstellung von Nasenspray-Emulsion, Vaginalzäpfchen und Rektalzäpfchen (Cannabis-Extrakte nicht enthalten): Das Vayamed Cannakit® Nasenspray soll den schnellen Wirkeintritt durch die Aufnahme an der Nasenschleimhaut unterstützen und bietet eine einfache und im Alltag diskret anwendbare Alternative zur oralen oder inhalativen Darreichung. Die Vayamed Cannakit® Vaginalzäpfchen bieten eine Alternative zur oralen oder inhalativen Darreichung und haben zudem das Potenzial, neue Therapiegebiete wie die Behandlung von Endometriose-Symptomen, PMS oder Entzündungen zu erschließen. Die Vayamed Cannakit® Rektalzäpfchen sollen eine Alternative bieten, wenn orale oder inhalative Darreichungsformen erschwert möglich sind, zum Beispiel in der Palliativmedizin.

Erste Marktversion ab sofort verfügbar – erfahrene Therapeut:innen zur klinischen Begleiterhebung gesucht

„Nach knapp zwei Jahren Entwicklungsarbeit sind wir sehr stolz, als erstes Medizinalcannabis-Unternehmen in Deutschland diese alternativen Darreichungen in der Cannabis-Therapie anbieten zu können. Von den neuen Therapiemöglichkeiten der Vayamed Cannakits® sollen besonders solche Patient:innengruppen profitieren, für die bislang aufgrund fehlender Darreichungsalternativen keine optimale Cannabis-Therapie möglich war, beispielsweise in der Palliativbetreuung oder in der Frauengesundheit“, sagt Thimo V. Schmitt-Lord, Director New Markets & Innovation im medizinischen Bereich der Berliner Sanity Group.

Die ab sofort in den Apotheken verfügbare erste Version der Vayamed Cannakits® richtet sich besonders an Ärzt:innen mit Cannabis-Therapieerfahrung, die das Produkt bei ausgesuchten Patient:innen im individuellen Heilversuch in der eigenen Therapiehoheit einsetzen möchten und damit einen Beitrag zur weiteren Produktentwicklung und zu Entwicklungen von Kasuistiken leisten. Ärzt:innen, die hierzu nähere Informationen wünschen und an einer standardisierten Datenerhebung zur Anwendung in der klinischen Praxis teilnehmen möchten, können sich unter der E-Mail-Adresse [email protected] bei Vayamed melden. Weitere Informationen über die Vayamed Cannakits® gibt es online zudem unter www.vayamed.com/cannakits.

Über Vayamed

Vayamed ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb innovativer Arzneimittel auf Cannabinoidbasis für den europäischen Markt und setzt sich als verlässlicher Anbieter dafür ein, Medizinalcannabis für Ärzt:innen, Apotheker:innen und Patient:innen flächendeckend zugänglich zu machen. Dafür arbeitet Vayamed mit einem etablierten Netzwerk aus internationalen Partner:innen zusammen. Vayamed gehört zum Health- und Life-Science-Unternehmen Sanity Group. Das Berliner Unternehmen hat sich der medizinischen und gesundheitlichen Nutzung von Cannabinoiden verschrieben, mit dem Ziel, die Lebensqualität von Menschen durch den sinnvollen Einsatz von Cannabinoiden und die Nutzung des Endocannabinoidsystems zu verbessern. Weitere Informationen unter www.vayamed.com (https://vayamed.com) sowie unter www.sanitygroup.com/presse (https://sanitygroup.com/presse).

Pressekontakt:
Thilo Grösch
Head of Public Relations | Pressesprecher
E-Mail: [email protected] | [email protected]
Web: www.sanitygroup.com/presse
Original-Content von: Vayamed GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Welt-Meningitis-Tag 2022: Die Kleinsten vor Hirnhautentzündung schützen

München (ots) - Hirnhautentzündungen durch Meningokokken sind sehr selten, aber schwerwiegend. Leider treffen sie am häufigsten Babys...

hkk-Datenanalyse: Grippe-Impfmüdigkeit im dritten Coronajahr

Bremen (ots) - - Bundesweit sinkende Impfquoten - Abnehmende Impfbereitschaft bei über 60-Jährigen - ...

Erkältungszeit – ein gutes Immunsystem hilft / In der Kita kommen Kinder verstärkt mit Erregern in Kontakt / Wie Eltern den Infekten vorbeugen können

Baierbrunn (ots) - Die Zusage für den Kitaplatz ist da? Dann dürfen sich Eltern auch übers inklusive...

Hypnose-Spezialistin verrät, ob man Vergessenes wirklich mithilfe der Hypnose zurückholen kann

Kempen (ots) - Fast jeder kennt es: Man versucht sich an Vergangenes zu erinnern, doch manchmal will...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Welt-Meningitis-Tag 2022: Die Kleinsten vor Hirnhautentzündung schützen

München (ots) - Hirnhautentzündungen durch Meningokokken sind sehr selten, aber schwerwiegend. Leider treffen sie am häufigsten Babys und Kleinkinder, da deren Immunsystem noch nicht...

hkk-Datenanalyse: Grippe-Impfmüdigkeit im dritten Coronajahr

Bremen (ots) - - Bundesweit sinkende Impfquoten - Abnehmende Impfbereitschaft bei über 60-Jährigen - Neuer Grippeimpfstoff für ältere Versicherte verfügbar Lediglich...

Erkältungszeit – ein gutes Immunsystem hilft / In der Kita kommen Kinder verstärkt mit Erregern in Kontakt / Wie Eltern den Infekten vorbeugen können

Baierbrunn (ots) - Die Zusage für den Kitaplatz ist da? Dann dürfen sich Eltern auch übers inklusive Schnupfennasen-Abo freuen. Wie die Studie "LöwenKIDS" ermittelt...