Samstag, März 2, 2024

Neue Studie mit Extrakt aus Meereskiefernrinde zeigt positive Effekte auf Hauteigenschaften

Oldenburg (ots) – Sie ist etwa 1,8 Quadratmeter groß, schützt den Körper vor Hitze, Licht, Verletzungen sowie Infektionen und ist unser größtes Organ – die Haut. Aufgrund ihrer zahlreichen wichtigen Funktionen ist sie besonders schützenswert. Eine neue Studie aus dem Jahr 2021 beschreibt die positiven Effekte der Einnahme von Pycnogenol®, dem Pflanzenextrakt aus der französischen Meereskiefer, auf besonders beanspruchte Haut.

So untersuchte eine aktuelle chinesische Studie den Effekt einer regelmäßigen Pycnogenol®-Einnahme (2 x 50 mg am Tag über 12 Wochen) auf verschiedene Hautparameter bei im Freien arbeitenden Personen. Die ArbeiterInnen waren seit Jahren einer Vielzahl von Hautalterungsfaktoren wie Luftverschmutzung, Sonneneinstrahlung und Luftveränderungen ausgesetzt.

Es konnte gezeigt werden, dass in der Pycnogenol®-Gruppe im Vergleich zur Placebo-Gruppe die Hautfeuchtigkeit länger erhalten, der Wasserverlust durch die Haut verringert sowie die Hautelastizität verbessert werden konnten. Pycnogenol® ist daher geeignet, die natürliche Hautbarrierefunktion zu stärken und die Haut in diesem Zusammenhang vor äußeren Umwelteinflüssen zu schützen.

Für eine schöne und gesunde Haut

Der Pflanzenextrakt Pycnogenol® wird bei den unterschiedlichsten dermatologischen Indikationen sowohl lokal als auch zum Einnehmen genutzt. Dabei bindet Pycnogenol® beispielsweise an die Hautproteine Kollagen und Elastin, schützt die Haut vor zahlreichen schädlichen Enzymen und hilft ihr somit, ihre Elastizität zuückzugewinnen. Weiterhin neutralisiert Pycnogenol® beispielsweise die freien Radikale, welche bei der Entzündungsreaktion durch Sonnenbrand entstehen, und schützt die Haut somit vor den Schädigungen durch Sonneneinstrahlung.

Ein echter Allrounder – Pycnogenol®

Der Pflanzenextrakt Pycnogenol® wird aus der französischen Meereskiefernrinde gewonnen – er ist vielseitig einsetzbar und vielfach klinisch geprüft. Pycnogenol® findet mit seiner antioxidativen, antiinflammatorischen und gefäßerweiternden Wirkung bei zahlreichen medizinischen Problemen Anwendung. Seine natürliche entzündungshemmende Wirkung ist in etlichen Studien belegt.

Heute stehen zahlreiche innovative, sichere und wirksame Produkte mit Pycnogenol® für die Gesundheit in der Apotheke zur Verfügung. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.pycnogenol.de.

Pressekontakt:
ifemedi, Dr. Jörg Hüve
0441-9350590, [email protected]
Original-Content von: IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale,...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert von der gleichnamigen Stiftung, soll am Aktionstag...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale, eine Krankheit, deren Therapie biologische Medikamente und...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der den seltenen Erkrankungen gewidmet ist, um sie...