Freitag, März 1, 2024

Zielgerichtetes Training führt zum Erfolg. Auch im Arbeitsschutz! / Neue Publikation der BG RCI zeigt „sportlich“, wie das geht

Heidelberg (ots) –

Egal ob Fallschirmspringen, Bergsteigen oder Rallye fahren: Viele Sportarten bergen Risiken in sich. Deshalb bereiten sich Sportlerinnen und Sportler gut vor. Denn nur wer die Risiken kennt, kann Gefährdungen minimieren. Regelmäßiges Training, klar kommunizierte und festgelegte Abläufe oder geprüftes Material: Im Sport ist das cool und selbstverständlich. Warum nicht auch im betrieblichen Alltag?

Das neue Merkblatt „Big Points im Arbeitsschutz – 10 Punkte, auf die Sie als Führungskraft unbedingt achten müssen“ (A 039-1) der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und Industrie (BG RCI) will auf unkonventionelle Weise Lust auf Arbeitsschutz machen. Denn für den Erfolg im Betrieb gelten ähnliche Regeln wie beim Sport. Ob Gefährdungsbeurteilung, Sicherheitskultur, Maschinensicherheit oder Absturzprävention: Für jeden dieser zentralen Punkte im Arbeitsschutz gibt es in der neuen Publikation ein verwandtes Beispiel aus dem Sportbereich.

Ausrüstung, Route, Wetter, Fitness: Wie beim Bergsteigen müssen z. B. bei der Gefährdungsbeurteilung im Betrieb alle relevanten Parameter gedanklich im Vorfeld bewertet werden. Wie im Motorsport muss die Sicherheitstechnik einwandfrei funktionieren. Bei Arbeiten mit Absturzgefahr sollte mit gleicher Sorgfalt wie beim Fallschirmsprung vorgegangen werden. Eindrucksvolle Fotos aus dem Sport, humorvolle Zitate von bekannten Persönlichkeiten und launige Illustrationen in der „Nachspielzeit“ runden die Publikation ab.

Das Merkblatt richtet sich an Führungskräfte sowie Unternehmerinnen und Unternehmer und kann unter https://medienshop.bgrci.de bestellt werden. Es ist für BG RCI-Mitgliedsbetriebe kostenlos, Nicht-Mitgliedsbetriebe zahlen 8,45 Euro. Das PDF steht zudem zum kostenfreien Herunterladen unter https://downloadcenter.bgrci.de zur Verfügung.

BG RCI: „Big Points im Arbeitsschutz – 10 Punkte, auf die Sie als Führungskraft unbedingt achten müssen“ (A 039-1)

– 68 Seiten
– Format DIN A 5
– ISBN 978-3-86825-273-6
– Preis: 8,45 Euro (für Mitgliedsbetriebe in einer der Betriebsgröße angemessenen Menge kostenlos)

Pressekontakt:
Petra Singer
Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
Stabsbereich Kommunikation
Telefon: 06221 5108-57003
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale,...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert von der gleichnamigen Stiftung, soll am Aktionstag...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale, eine Krankheit, deren Therapie biologische Medikamente und...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der den seltenen Erkrankungen gewidmet ist, um sie...