Samstag, Mai 18, 2024

Wer wird „Deutschlands beliebtester Pflegeprofi“? Online-Abstimmung zum Bundesentscheid gestartet

Köln (ots) –

Geben Sie der Pflege Ihre Stimme: Bis zum 30. Oktober werden beim bundesweiten Online-Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis unter allen 16 Landesiegerinnen und Landessiegern die Bundessieger gewählt.

Wer auf dem Treppchen landet, entscheiden alle Interessierten per Mausklick auf www.pflegeprofis.de. Dort gibt es auch Videos, in denen alle Landesgewinner und ihre Arbeit vorgestellt werden.

Patientinnen und Patienten, Pflegebedürftige, Angehörige sowie Kolleginnen und Kollegen hatten im Frühjahr bundesweit 2.700 Pflegeprofis für den Wettbewerb vorgeschlagen. 77.000 Stimmen wurden in der darauffolgenden vierwöchigen Online-Abstimmung für die Landessieger abgegeben. Jede einzelne davon ist ein öffentliches Dankeschön und ein Zeichen der Anerkennung für alle Pflegeprofis in Deutschland.

Am 14. November treffen sich alle Landessiegerinnen und -sieger zum „Fest der Pflegeprofis“, der feierlichen Bundespreisverleihung in Berlin. Die Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Claudia Moll, die auch Schirmherrin des Wettbewerbs ist, wird die Bundesgewinner auszeichnen.

Hintergrund zum Wettbewerb

Im Jahr 2017 hat der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung einer guten Pflege aufmerksam zu machen. Die Siegerinnen und Sieger in den Bundesländern stehen dabei stellvertretend für die 1,7 Millionen Pflegekräfte in Deutschland, die sich täglich engagiert um Patienten und Pflegebedürftige kümmern und öffentliche Wertschätzung verdienen. Weitere Informationen zum Pflegeprofi-Wettbewerb 2023 (https://www.deutschlands-pflegeprofis.de/der-wettbewerb/ueber-den-wettbewerb/)

Pressekontakt:
Stefan Reker
– Geschäftsführer –
Leiter des Bereiches Kommunikation
Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.
Heidestraße 40
10557 Berlin
Telefon 030 / 20 45 89 – 44
Telefax 030 / 20 45 89 – 33
E-Mail [email protected]
Internet www.pkv.de
Twitter www.twitter.com/pkv_verband
Original-Content von: PKV – Verband der Privaten Krankenversicherung e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Welt-CED-Tag – Grenzenlose Awareness für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen schaffen

Berlin (ots) - - Welt-CED-Tag am 19. Mai - Motto "IBD Has No Borders" ruft auf, chronisch-entzündliche...

Arzneimittel gegen Bluthochdruck: Welches passt zu mir?

Berlin (ots) - Von A wie ACE-Hemmer bis Z wie Zentrale Sympathikus-Blocker: Es gibt eine Vielzahl an...

Gefahrlos üben: So nutzen Unternehmen VR für den Arbeitsschutz

Köln (ots) - Mithilfe ausgefeilter Software können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effektiv und risikofrei für potenziell...

Diagnose und Therapie von kutanen T-Zell-Lymphomen (CTCL) müssen verbessert werden / Der Konsens der „CTCL Global Care Collaborative“ ist Wegbereiter für eine bessere Versorgung

Düsseldorf (ots) - Der Konsens der "CTCL Global Care Collaborative" ist Wegbereiter für eine bessere Versorgung - Um...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Welt-CED-Tag – Grenzenlose Awareness für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen schaffen

Berlin (ots) - - Welt-CED-Tag am 19. Mai - Motto "IBD Has No Borders" ruft auf, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) als eine weltweit auftretende Krankheit...

Arzneimittel gegen Bluthochdruck: Welches passt zu mir?

Berlin (ots) - Von A wie ACE-Hemmer bis Z wie Zentrale Sympathikus-Blocker: Es gibt eine Vielzahl an Präparaten gegen Bluthochdruck. Je nach Substanzklasse setzen...

Gefahrlos üben: So nutzen Unternehmen VR für den Arbeitsschutz

Köln (ots) - Mithilfe ausgefeilter Software können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effektiv und risikofrei für potenziell gefährliche Arbeitssituationen schulen. Wie Sicherheitstrainings in der...