Samstag, März 2, 2024

Neurodermitis Behandlung Schwäbisch Hall – Jacqueline Glätsch-Hoffmann gilt als Koryphäe über die Grenzen des Landkreises hinaus

Schwäbisch Hall (ots) – Die Heilpraktikerin Jaqueline Glätsch-Hoffmann hat sich in ihrer Naturheilpraxis auf die Behandlung von Neurodermitis spezialisiert, einer chronischen Hauterkrankung, von der nicht nur Erwachsene, sondern zunehmend auch Jugendliche, Kinder und Kleinkinder betroffen sind. Jaqueline Glätsch-Hoffmann legt besonders großen Wert auf einen ganzheitlichen, therapeutischen Ansatz, welcher den ganzen Menschen im Blick hat und eben nicht nur Symptome behandelt.

Vor allem wenn Sie auf der Recherche nach „Neurodermitis Behandlung Schwäbisch Hall “ sind, haben Sie mit der Spezialistin Jacqueline Glätsch-Hoffmann den goldrichtigen Partner gefunden.

Neben der Behandlung von Neurodermitis und Schuppenflechte widmet sich die Heilpraktikerin Jaqueline Glätsch-Hoffmann (https://www.facebook.com/naturheilpraxis.hoffmann) auch der umfassenden Diagnostik und Therapie von Krankheiten des allergischen Formenkreises. Denn es ist in der Tat oft so, dass Patienten mit Hauterkrankungen oder Neurodermitis auch von Allergien ganz unterschiedlicher Art betroffen sein können. Im naturheilkundlichen Ansatz geht es darum, keine Symptome zu unterdrücken, sondern sich ein umfassendes Bild davon zu machen, in welcher Lage sich ein Patient befindet und wie am besten mit den sanften Mitteln der Naturheilkunde geholfen werden kann. Hierfür bringt die Heilpraktikerin ihr ganzes Fachwissen und ihre große Erfahrung in die Betreuung der Patienten mit ein.

Neurodermitis und Allergien begleiten Patienten oft ihr ganzes Leben lang, es handelt sich also um chronische Erkrankungen, welche oft eine längere therapeutische Begleitung erfordern. In Anlehnung an die Grundsätze der Naturheilkunde und Ordnungstherapie versteht sich die Heilpraktikerin und Spezialistin für Neurodermitis Behandlung Jaqueline Glätsch-Hoffmann auch als Mentorin auf dem Weg zu neuer Gesundheit und Lebensfreude. Die Mitarbeit der Patienten, welche oftmals einen jahrelangen Leidensweg und eine Vielzahl von Arztbesuchen bereits hinter sich haben, ist dabei immer gefragt. Denn zum Erlangen eines tieferen Verständnisses von Krankheit und Gesundheit sollten Patienten bereit sein, an sich zu arbeiten und krankmachende Dinge im Alltag möglichst zu vermeiden. Um nachhaltige Therapieerfolge bei Neurodermitis oder Allergien zu erzielen, bedient sich die Heilpraktikerin Jaqueline Glätsch-Hoffmann unter anderem der sogenannten Bioresonanztherapie, welche mit körpereigenen Schwingungen auf einer feinstofflich-energetischen Ebene arbeitet. Diese ursprünglich aus Amerika stammende Therapieform ist sehr sanft und völlig frei von Nebenwirkungen. Um therapeutische Erfolge und Effekte zu erzielen, sind zumeist mehrere Behandlungssitzungen erforderlich.

Ein weiterer Schwerpunkt in der Praxisarbeit von Heilpraktikerin und Spezialistin für Neurodermitis Behandlung Jaqueline Glätsch-Hoffmann ist das Coaching. Durch die Inanspruchnahme dieser Dienstleistung verhilft Jaqueline Glätsch-Hoffmann Menschen wieder dazu, in ihre Eigenverantwortung zu kommen, ihren eigenen Wert zu erkennen und offen zu sein für die notwendigen Veränderungsprozesse im Leben. Die Coaching Sitzungen können dabei nicht nur in der Praxis, sondern selbstverständlich auch online erfolgen. Das online Coaching spielt gerade in Zeiten der Corona Pandemie eine immer größere Rolle in der täglichen Praxis. Jaqueline Glätsch-Hoffmann hat im Laufe ihrer jahrelangen Praxisarbeit auch die Erfahrung machen können, dass Coaching insbesondere auch zur besseren Verarbeitung und Bewältigung von chronischen Krankheiten wie Neurodermitis sehr hilfreich sein kann. In die Coachingarbeit können daher, wenn dies so gewünscht ist, auch andere Familienmitglieder mit eingebunden werden mit dem Ziel eines besseren Krankheitsverständnisses, was die Rücksichtnahme untereinander aber auch die Kommunikation innerhalb einer Familie enorm verbessert.

Mehr Information, auch zum Themenkreis „Neurodermitis Behandlung Schwäbisch Hall „, erlangen Sie unter https://www.facebook.com/naturheilpraxis.hoffmann

Pressekontakt:
Jaqueline Glätsch-Hoffmann
Tel.: 0152 01701043
Mail: [email protected]
Original-Content von: Jacqueline Glätsch-Hoffmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale,...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert von der gleichnamigen Stiftung, soll am Aktionstag...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale, eine Krankheit, deren Therapie biologische Medikamente und...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der den seltenen Erkrankungen gewidmet ist, um sie...