Mittwoch, Mai 18, 2022

Internationaler Virchow-Preis für Globale Gesundheit ausgelobt / Hochrangige Auszeichnung würdigt herausragende Leistungen, Beiträge und Innovationen zur Verbesserung der weltweiten Gesundheit mit einem Preisgeld von 500.000 Euro

Berlin (ots) –

Für den prestigeträchtigen Virchow-Preis für Globale Gesundheit hat die Nominierungsphase begonnen. Mit dieser bedeutenden, international hochrangigen Auszeichnung werden herausragende Leistungen gewürdigt, die die komplexen Herausforderungen in der Globalen Gesundheit erfolgreich adressieren. Der Preis wird jährlich verliehen, erstmalig im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 15. Oktober 2022 in Berlin am Vorabend des World Health Summit.

Der neu etablierte Preis soll zu großen Ideen und zu umfassendem Engagement im Rahmen der Erreichung der gesundheitsbezogenen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen anspornen. Die Preisträger der Auszeichnung werden für ihr langjähriges Engagement und ihre innovativen Beiträge zur Verbesserung der Globalen Gesundheit mit einem Preisgeld von 500.000 Euro geehrt.

Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, Organisationen oder Institutionen, die durch ihr Lebenswerk bzw. ihr Schaffen einen bedeutenden Beitrag zur Stärkung der Globalen Gesundheit geleistet haben – sei es durch zivilgesellschaftliches, wissenschaftliches, humanitäres, soziales, politisches oder wirtschaftliches Engagement.

Die offizielle Bekanntgabe der Preisträger des Virchow-Preises für Globale Gesundheit erfolgt jedes Jahr am 13. Oktober, Geburtstag von Rudolf Virchow. Virchow vereinte in persona ein interdisziplinäres und humanistisches Konzept von Gesundheit und ist bis heute Vorbild für die Überwindung von Komplexität und die Überbrückung der Herausforderungen zur Verbesserung der Globalen Gesundheit.

Die Virchow-Stiftung für Globale Gesundheit möchte das Bewusstsein für die Bedeutung der Globalen Gesundheit schärfen und mit dem Preis diesbezüglich besonders innovative, langfristige und nachhaltige Leistungen und Beiträge auszeichnen. Die gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berlin und Münster wurde aus zivilgesellschaftlichem Engagement heraus u.a. mit Unterstützung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften gegründet.

Details zum Nominierungsverfahren:

https://virchowprize.org/de/nominations/

Kontakt:

Virchow-Stiftung für Globale Gesundheit
c/o Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstr. 22/23, DE-10117 Berlin, Deutschland
[email protected]

Original-Content von: Virchow Foundation for Global Health, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Rafal Luczak: So revolutioniert Wondersmile die Welt der Zahnpflege

Dortmund (ots) - Rafal Luczak ist der Gründer des Unternehmens Wondersmile. Er und sein "Team Wonder" haben...

Was kommt nach der DMEA? So bringen Start-ups und bekannte Marken ihre Lösungen zur Marktreife

Karlsruhe (ots) - Smart Health ist ein wohlklingender und vielversprechender Begriff, doch nur in den wenigsten Fällen...

Künstliche Intelligenz auf Intensivstationen: x-cardiac ist weiter auf Wachstumskurs

Berlin (ots) - Die x-cardiac GmbH befindet sich als Hersteller KI-basierter Software zur Vorhersage von Komplikationen nach...

Hohe Kosten durch Fehlzeiten und schlechte Leistung am Arbeitsplatz: App mit KI soll volkswirtschaftlichen Schaden in deutschen Unternehmen minimieren

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi ist Inhaber mehrerer Praxen für Physiotherapie und Osteopathie, Autor und Experte für...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Rafal Luczak: So revolutioniert Wondersmile die Welt der Zahnpflege

Dortmund (ots) - Rafal Luczak ist der Gründer des Unternehmens Wondersmile. Er und sein "Team Wonder" haben es sich zum Ziel gemacht, mit ihrer...

Was kommt nach der DMEA? So bringen Start-ups und bekannte Marken ihre Lösungen zur Marktreife

Karlsruhe (ots) - Smart Health ist ein wohlklingender und vielversprechender Begriff, doch nur in den wenigsten Fällen sind Ideengeber und Anbieter wirklich bereit für...

Künstliche Intelligenz auf Intensivstationen: x-cardiac ist weiter auf Wachstumskurs

Berlin (ots) - Die x-cardiac GmbH befindet sich als Hersteller KI-basierter Software zur Vorhersage von Komplikationen nach schweren Herzoperationen auf Ihrem geplanten Wachstumskurs. x-cardiac entwickelt...