Dienstag, Mai 24, 2022

Entspannt zu einem gesunden Stoffwechsel / Magazin Reader’s Digest zeigt in seiner aktuellen Ausgabe, wie man seinen Körper mithilfe einfach umsetzbarer Tipps in Schwung bringt

Stuttgart (ots) – Der Stoffwechsel spielt für die Gesundheit eine große Rolle. Er gleicht einem viel befahrenen Verkehrssystem, das die richtigen Zusammensetzungen an chemischen Stoffen zu den richtigen Zellen liefert. Der natürliche Alterungsprozess beeinträchtigt dieses System. Zudem können es Medikamente, etwa solche gegen Bluthochdruck, verlangsamen. Man kann seinen Stoffwechsel aber optimieren, indem man ihm den richtigen Hormonmix liefert, berichtet das Magazin Reader’s Digest in der August-Ausgabe.

„Die frühe Morgensonne zu beobachten, kann den Stoffwechsel auf natürliche Weise anregen“, erklärt Ken Ceder, Geschäftsführer der gemeinnützigen US-amerikanischen Organisation Science of Light. Das liegt daran, dass der Biorhythmus Hormone steuert, die für den Stoffwechsel und die Steuerung des Hungergefühls verantwortlich sind. Am besten verbringt man jeden Morgen mindestens 15 Minuten ohne Sonnenbrille draußen, damit die Sonne die Fotorezeptoren der Augen erreicht. Natürlich sollte man dabei nicht direkt in die Sonne schauen.

In seiner aktuellen Ausgabe gibt Reader’s Digest weitere Tipps, wie man mit einfachen Mitteln den Körper in Schwung bringt. Kälte beispielsweise ist einer der stärksten Stoffwechselbeschleuniger der Natur. Sie hilft, die Menge des braunen Fetts zu erhöhen und verbrennt so mehr Kalorien – selbst im Ruhezustand. „Indem der Körper seine Temperatur aufrechterhält, kurbelt das den Stoffwechsel an, ohne dass man in Schweiß ausbrechen muss“, erläutert Kristen Koskinen, Ernährungsberaterin aus Washington State, USA. Auch die Ernährung hat einen großen Einfluss. Experten raten beispielsweise, Heißhungerattacken mithilfe von Proteinen zu vermeiden und keine radikalen Diäten zu machen.

Für Informationen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Die August-Ausgabe 2021 von Reader’s Digest ist ab 26. Juli an zentralen Kiosken erhältlich.

Weitere Themen in dieser Ausgabe: 29 Tipps, die das Leben leichter machen / Dramatische Rettung: Kinder allein in den Bergen / Naturphänomen: faszinierende Blitze / Quiz: spektakuläre Raubzüge / Großstadttrubel oder ländliche Idylle – wo lebt man besser?

Pressemitteilungen und Downloads finden Sie unter readersdigest-verlag.com/de/presse

Pressekontakt:
Reader’s Digest Deutschland:
Verlag Das Beste GmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Jürgen Schinker
[email protected]
+49(0)711/6602549
Original-Content von: Reader’s Digest Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

World Blood Cancer Day 2022

Tübingen (ots) - Am 28. Mai ist World Blood Cancer Day (WBCD): An diesem Tag engagieren sich...

Kopf schützen mit Helm: Rund 70 Prozent der Deutschen wissen nichts von gefährlichen Rotationsbewegungen

Stockholm, Schweden (ots) - Der wichtigste Grund für Sportler:innen, Motorrad- und allgemein Fahrradfahrer:innen, sich einen Helm zu...

Umfrage zeigt: Krebsfrüherkennung sinnvoll, aber zu selten genutzt

München (ots) - - Große Mehrheit kennt die Notwendigkeit der Krebsfrüherkennung - Jedoch nur die Hälfte nutzt Vorsorge...

Kieferorthopädische Versorgung in Deutschland muss neu gedacht werden / Intransparente Datenlage und fehlerhafte Strukturen

Köln (ots) - Im Rahmen des 15. JuraHealth Congress am 19. Mai 2022 in Köln wurde auch...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

World Blood Cancer Day 2022

Tübingen (ots) - Am 28. Mai ist World Blood Cancer Day (WBCD): An diesem Tag engagieren sich seit 2014 jährlich Tausende hilfsbereite Menschen und...

Kopf schützen mit Helm: Rund 70 Prozent der Deutschen wissen nichts von gefährlichen Rotationsbewegungen

Stockholm, Schweden (ots) - Der wichtigste Grund für Sportler:innen, Motorrad- und allgemein Fahrradfahrer:innen, sich einen Helm zu kaufen, ist der Schutz des Kopfes vor...

Umfrage zeigt: Krebsfrüherkennung sinnvoll, aber zu selten genutzt

München (ots) - - Große Mehrheit kennt die Notwendigkeit der Krebsfrüherkennung - Jedoch nur die Hälfte nutzt Vorsorge regelmäßig Neun von zehn der Befragten wissen, dass...