Sonntag, April 14, 2024

DRF Luftrettung feiert ihr 50. Einsatzjubiläum

Filderstadt (ots) –

Am 19. März 1973 hob eine Crew der DRF Luftrettung zum ersten Mal ab, um Menschenleben zu retten. Ihr 50. Einsatzjubiläum begeht die DRF Luftrettung 2023 mit zahlreichen Aktionen: Höhepunkt wird die Festveranstaltung am 13. Juni in Stuttgart sein, den Auftakt bildet die Veranstaltung am 18. und 19. März in Berlin.

„Wir freuen uns sehr auf die unterschiedlichen Veranstaltungen“, sagt Dr. Krystian Pracz, Vorstandsvorsitzender der DRF Luftrettung. „Unser Ziel ist es, mit all diesen Aktivitäten, den Menschen in Deutschland die Leben rettende Arbeit unserer Kolleginnen und Kollegen näher zu bringen.“

Beim Auftakt am 18. und 19. März in Berlin wird es zwei Premieren geben: Erstmals wird die DRF Luftrettung ihren Jubiläumshubschrauber mit Sonderlackierung und die „Welt der Luftretter“ präsentieren. Eine mobile Erlebniswelt, in der anhand von Exponaten Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche der Luftretter gegeben werden und die im Anschluss bundesweit auf Tour geht. An beiden Tagen kann der Jubiläumshubschrauber besichtigt und die Erlebniswelt erkundet werden. Crewmitglieder der DRF Luftrettung werden vor Ort sein.

Ab April öffnen Stationen der DRF Luftrettung ihre Türen

Nach dem Auftakt in Berlin öffnet die Station in Göttingen im April ihre Tore für die Allgemeinheit. Christoph 44 ist seit 1980 in Südniedersachsen im Einsatz und direkt an der Universitätsklinik stationiert. Im Mai folgt Christoph 47 in Greifswald, im Juni die Stationen in Stuttgart und Angermünde. Im zweiten Halbjahr 2023 werden weitere Stationen der DRF Luftrettung Aktionstage anbieten.

Den vorläufigen Höhepunkt des Jubiläumsjahres bildet die Festveranstaltung am 13. Juni in Stuttgart. Die DRF Luftrettung lädt Partner aus Politik und Gesellschaft in die Wagenhallen ein. Durch den Abend wird Sven Voss führen, bekannt durch die Moderation der TV Sendung „Das aktuelle Sportstudio“ im ZDF.

„Auch hieran möchten wir möglichst viele Menschen teilhaben lassen, darum werden wir diesen Event im Internet übertragen. Luftrettung ist Teamarbeit, das stellen meine Kolleginnen und Kollegen seit nun 50 Jahren jeden Tag unter Beweis“, sagt Dr. Krystian Pracz, „daher laden wir alle Interessierten ein, der Veranstaltung auf unseren digitalen Kanälen live zu folgen. 2023 wird für uns ein ereignisreiches Jahr. Wir sind stolz auf das, was wir gemeinsam für die Menschen erreicht haben und blicken optimistisch in die Zukunft der Luftrettung, um die es am 14. Juni an gleicher Stelle, der Stuttgarter Wagenhalle, beim Fachsymposium mit Partnern und internationalen Experten aus Flugbetrieb und Medizin gehen wird.“

Aktuelle Informationen zu allen Aktivitäten um das 50. Einsatzjubiläum finden Interessierte hier: www.drf-luftrettung.de/8/de/50-jahre-drf-luftrettung

Pressekontakt:
DRF Luftrettung
Rita-Maiburg-Straße 2
D-70794 Filderstadt
[email protected]
Konstantin Muffert
T +49 15125182168
[email protected]
Original-Content von: DRF Luftrettung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

NAKO Gesundheitsstudie: Studienzentren laden NAKO Teilnehmende zur dritten Untersuchung ein

Heidelberg (ots) - Ab Mai starten die Studienzentren der NAKO Gesundheitsstudie die nächste Folgeuntersuchung. Die Teilnehmenden der...

NAKO untersucht den Zugang zur medizinischen Versorgung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Heidelberg (ots) - Ein nicht befriedigter Bedarf an medizinischen Leistungen kann die Gesundheit negativ beeinträchtigen. Forschende unter...

Die Reform gestalten, statt Ankündigungen verwalten! / Appell des 44. DPT an Bundesminister Lauterbach

Würzburg (ots) - Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in...

Neue Podcaststaffel Siege der Medizin: Andrea Sawatzki präsentiert Gamechanger in der Medizingeschichte

Baierbrunn (ots) - Der beliebte gesundheit-hören-Podcast zu Meilensteinen der Medizingeschichte startet in Staffel 3 mit neuer Erzählerin...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

NAKO Gesundheitsstudie: Studienzentren laden NAKO Teilnehmende zur dritten Untersuchung ein

Heidelberg (ots) - Ab Mai starten die Studienzentren der NAKO Gesundheitsstudie die nächste Folgeuntersuchung. Die Teilnehmenden der Studie werden eingeladen, zum dritten Mal medizinische...

NAKO untersucht den Zugang zur medizinischen Versorgung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Heidelberg (ots) - Ein nicht befriedigter Bedarf an medizinischen Leistungen kann die Gesundheit negativ beeinträchtigen. Forschende unter Federführung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des...

Die Reform gestalten, statt Ankündigungen verwalten! / Appell des 44. DPT an Bundesminister Lauterbach

Würzburg (ots) - Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in Würzburg stattfindet, richten die Delegierten einen Appell...