Sonntag, August 14, 2022

Das neue Basica® Haut mit dem Doppel-Wirk-Prinzip bringt Dich von innen zum Strahlen / Sichtbares Wohlbefinden geht jetzt ganz einfach

Ismaning (ots) –

Das neue Basica® Haut mit dem Doppel-Wirk-Prinzip bringt Dich von innen zum Strahlen

Sichtbares Wohlbefinden geht jetzt ganz einfach!

Sie ist dehnbar und elastisch. Sie schützt unseren Organismus vor Austrocknung und schädigenden Einflüssen wie Krankheitserregern und Sonnenlicht. Unsere Haut ist so viel mehr als nur eine Hülle, die die gesamte Oberfläche unseres Körpers bedeckt. Sie ist ein lebenswichtiges Organ. Das größte, das wir haben. Und als dieses hat sie viele Funktionen und verrät viel über unseren Lebenswandel und unseren Gesundheitszustand. Obwohl sie sich stets regeneriert, können alltägliche Beanspruchung oder äußere, aber auch innere Einflüsse wie z. B. ein unausgewogener Stoffwechsel unsere Haut aus dem Gleichgewicht bringen. Und das sieht man uns am fahlen Teint und abgespannter Haut sofort an. Doch was tun, damit unsere Haut wieder strahlend schön und sichtbar gesund wird? Eine Haut in Balance benötigt einen regulären Ablauf von Stoffwechselvorgängen. Die Grundlage dafür ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt. Das neue Basica® Haut mit dem einzigartigen Doppel-Wirk-Prinzip unterstützt diesen mit dem basischen Mineralstoff Zink und trägt mit den hautaktiven Nährstoffen Biotin, Kupfer, Vitamin B und D zur Regeneration der Haut bei. So kommt sie von innen wieder in Balance und erhält ihre äußerliche Straffheit und Strahlkraft. Damit wir uns in unserer Haut wieder rundum wohl fühlen!

Zurück zu einer gesunden Haut

Unsere Haut ist der Spiegel unserer Gesundheit und funktionell sehr vielseitig. Mit Millionen von Rezeptoren ist sie Sensor- und Schaltzentrale für viele unserer Sinneswahrnehmungen. Sie verbindet uns mit unserer Umwelt und schützt uns zugleich vor ihr. Zu viel Stress, zu wenig „Schönheitsschlaf“ und eine Unterversorgung mit hautaktiven Nährstoffen können zu einem fahlen und müden Hautbild führen. Man sieht uns dann förmlich an, wenn uns Dinge „unter die Haut gehen“.

Wir können jedoch viel tun, um unsere Haut zu unterstützen:

– Gesunde Ernährung

Für eine gesunde und schöne Haut sollte viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan stehen. Sie versorgen den Körper mit wichtigen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen.

– Ausreichend Schlaf

Im Durchschnitt sind 7 bis 8 Stunden die optimale Schlaflänge für Erholung und optimale Hautregeneration.

– Sonnenschutz & Vorsorge

Intensive Sonneneinstrahlung schadet der Haut und führt zu schneller Hautalterung und Pigmentflecken. Daher ist es mehr als sinnvoll, Pflegeprodukte mit hohem UV-Schutz zu verwenden.

– Viel Wasser und frische Luft

Täglich 1,5-2 Liter Wasser verhindern nicht nur, dass die Haut trocken und rissig wird, sondern unterstützen ihre Widerstandskraft sowie die Ausscheidung von Schadstoffen. Sauerstoff belebt und fördert die gesunde Hautdurchblutung. Bewegung an der frischen Luft führt zu einem rosigen, frischen Teint.

– Abgestimmte Pflege

Tägliche Reinigung und Pflege mit auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmten Produkten verhindert die Vermehrung von Bakterien und unterstützt den natürlichen Säureschutzmantel unserer Haut.

Strahlen kommt von innen!

Ein gut funktionierendes Säure-Basen-Gleichgewicht ist die Basis für alle Stoffwechselprozesse in unserem Körper. Unter diesen Voraussetzungen können die hautaktiven Nährstoffe optimal aufgenommen werden, ihre volle Kraft entfalten und unsere Haut zum Strahlen bringen. Denn die Umwandlung von Nahrung für den Aufbau neuer Körperzellen beruht auf biochemischen Reaktionen bzw. enzymatischen Vorgängen, für die jeweils bestimmte pH-Bereiche eingehalten werden müssen. Diese pH-Bereiche im Körper werden durch Regulierung von Säuren und Basen im Gleichgewicht gehalten. Eine gesunde und vielseitige Ernährung hat direkten Einfluss darauf. So sorgen beispielsweise zu viel eiweißreiche Nahrungsmittel wie Fleisch, Wurst, Fisch, Käse, Eier sowie Milch- und Getreideprodukte auf dem Speiseplan für ein Säure-Basen-Ungleichgewicht im Körper. Sie sollten durch basische Lebensmittel, wie Obst, Salat und Gemüse, ausgeglichen werden. Gar nicht so einfach, da den Überblick zu behalten!

Basica® Haut

Das neue Basica® Haut hilft, dieses Säure-Basen-Gleichgewicht* zu erhalten und versorgt uns mit hautaktiven** Nährstoffen in Doppelsachets. Es verbindet die bewährte Formulierung mit aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und nutzt dabei ein einzigartiges Doppel-Wirk-Prinzip. Das erste Sachet mit basischem Trinkgranulat unterstützt den Säure-Basen-Haushalt mit Zink und bildet die Basis für eine optimale Verarbeitung der hautaktiven Nährstoffe aus dem Granulat im zweiten Sachet: Biotin zur Unterstützung einer gesunden Hautfunktion, Kupfer zum Erhalt des normalen Bindegewebes sowie der Hautpigmentierung und Vitamin C zur regulären Kollagenbildung im Bindegewebe. Zusätzlich enthält Basica® Haut bioaktive Kollagenpeptide. Kollagen ist ein feuchtigkeitsspeicherndes Faserprotein und ein wichtiger Strukturbaustein im Bindegewebe. In der Haut sorgt es für Feuchtigkeit und Elastizität. Folgende sorgfältig ausgewählte Nährstoffe in Basica® Haut leisten einen Beitrag zur Regeneration und zum Schutz der Zellen: Zink,Calcium, Magnesium und die Vitamine B12 und D unterstützen die Zellteilung. Calcium ist zudem an der Zellspezialisierung beteiligt. Selen und Vitamin C tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. So helfen die Vitalstoffe in Basica® Haut dabei, die Balance zu halten zwischen den täglichen Anforderungen an die Hautfunktion und ihrem kontinuierlichen Nährstoffbedarf – denn eine schöne, strahlende Haut kommt von innen.

Basica® Haut enthält *Zink, das zu einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt beiträgt, sowie **Biotin zur Unterstützung einer gesunden Hautfunktion, **Kupfer, das einen Beitrag zum Erhalt des normalen Bindegewebes und der Hautpigmentierung leistet, und **Vitamin C, das zur regulären Kollagenbildung im Bindegewebe der normalen Haut beiträgt. Calcium, Magnesium, Vitamin D und Vitamin B12 unterstützen die Zellteilung. **Selen trägt dazu bei, dei zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Pressekontakt:
Protina Pharmazeutische GmbH
Leitung Public Relations
Andrea Beringer
Adalperostraße 37
85737 Ismaning
Tel.: +49 (0)89 996 553 138
Mail: [email protected]
URL: www.protina.com
Original-Content von: Protina Pharmazeutische GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

ADAC Luftrettung weiht modernsten Standort in Sande ein

München (ots) - - Eröffnung der neu gebauten Luftrettungsstation Sanderbusch - Deutlich mehr Platz für...

Reimann zum Referentenentwurf KHPflEG : Keine Maßnahmen für mehr Effizienz und Qualität in der stationären Versorgung

Berlin (ots) - Zum vorgestellten Referentenentwurf zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz (KHPflEG) sagt Dr. Carola Reimann, Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes: "Mit...

Wird der Rohstoffmarkt zum neuen Einsteigerwunder?

Kryptowährungen galten seit vielen Jahren als Anlage mit der man schnell reich werden kann. Doch der letzte...

Das Experiment mit Bitcoin in El Salvador

Bitcoin ist die erste und weltweit am Markt stärkste Kryptowährung auf Grundlage eines dezentral organisierten Buchungssystems. Alle...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

ADAC Luftrettung weiht modernsten Standort in Sande ein

München (ots) - - Eröffnung der neu gebauten Luftrettungsstation Sanderbusch - Deutlich mehr Platz für Rettungs- und Spezialausrüstung zur Patientenversorgung - ...

Reimann zum Referentenentwurf KHPflEG : Keine Maßnahmen für mehr Effizienz und Qualität in der stationären Versorgung

Berlin (ots) - Zum vorgestellten Referentenentwurf zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz (KHPflEG) sagt Dr. Carola Reimann, Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes: "Mit dem aktuell vorgelegten Referentenentwurf zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz soll...

Wird der Rohstoffmarkt zum neuen Einsteigerwunder?

Kryptowährungen galten seit vielen Jahren als Anlage mit der man schnell reich werden kann. Doch der letzte große Crash, der viele Anleger um einiges...