Freitag, Juni 21, 2024

Closed Loop Medication – Get the Loop

Berlin (ots) – Kurz vor der Bundestagswahl veröffentlicht der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) e.V. seinen Imagefilm „Get the Loop“ zum Thema Closed Loop Medication Management, kurz CLMM.

Die Botschaft: Es geht um Arzneimitteltherapiesicherheit. Noch immer sterben Menschen in deutschen Krankenhäusern an den Folgen von Medikationsfehlern. Es werden ca. 5 % aller Tabletten und Infusionen falsch gestellt. Auch enthält jede zweite Arzneimittelanamnese Fehler, die sich gravierend auf die Gesundheit des Patienten auswirken können. Die Forderung der ADKA lautet: Arzneimitteltherapiesicherheit muss in deutschen Krankenhäusern deutlich höhere Priorität bekommen!

Closed Loop Management soll Fehlern in Behandlung und Medikation von Patienten vorbeugen und die Arzneimitteltherapiesicherheit in den Mittelpunkt stellen. CLMM beschreibt einen in sich geschlossenen Medikationsmanagementprozess für den stationären Bereich, welcher das Ziel verfolgt, wirksame und sichere Arzneimitteltherapie aller Patientinnen und Patienten im Krankenhaus zu gewährleisten und für Arzt, Krankenhausapotheker und Pflegepersonal nachvollziehbar zu dokumentieren.

Die ADKA hat es sich zum Ziel gesetzt, dass in 10 Jahren das Closed Loop Medication Management, kurz CLMM, in allen deutschen Krankenhäusern gelebt wird. Hierfür wird auf die Unterstützung aus der Gesundheitspolitik gesetzt, um dieses Ziel notfalls via Gesetzgebung zu erreichen! Weitere Informationen und Statements sind auf der Webseite der ADKA veröffentlicht: www.adka.de/clmm/. Der Imagefilm kann über Youtube aufgerufen werden: Hier geht es weiter zum Film! (https://www.youtube.com/watch?v=YMtxbsS0RIo)

Pressekontakt:
ADKA – Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V.
Rudolf Bernard
Geschäftsführer
Fachapotheker für Klinische Pharmazie
Hauptstadtbüro: Alt-Moabit 96 · 10559 Berlin
Tel. 030/3980 8752 Fax 030/39808753
[email protected] www.adka.de
Original-Content von: ADKA Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Aktiv gegen Hautkrebs: WATCH OUT AT THE BEACH / UV-Warnsystem von Küstenregionen auf Oberbayern ausgeweitet

Bonn/Hamburg (ots) - Freizeitaktivitäten im Freien genießen, gut geschützt vor krebserzeugender UV-Strahlung: Dies ist das Anliegen von...

NEU: WICK ZzzQuil® Gute Nacht Spray mit Melatonin / Die Einschlafhilfe* im einfach anzuwendenden Sprayformat

Schwalbach am Taunus (ots) - Vielen Menschen fällt es schwer, einzuschlafen - vor allem, wenn der Alltagsstress...

54.000 Stimmen ignoriert: Lauterbach Zustimmung zum Verbot von E-Zigaretten Aromen bedroht öffentliche Gesundheit und Demokratie

Berlin (ots) - Vor dem anstehenden EU Gesundheitsministerrat (EPSCO), schlagen E-Zigaretten Konsumenten wegen eines aggressiven Vorstoßes (https://www.eureporter.co/health/tobacco-2/2024/06/13/proposed-tobacco-rule-changes-both-undermine-eu-law-making-and-threaten-to-put-lives-at-risk/)...

3 neue Therapien gegen Glaukom, trockene Augen, Alterssichtigkeit / 6.000 Augenärzte treffen sich beim DOC-Kongress in Nürnberg und informieren sich über neue Behandlungsmethoden

Nürnberg (ots) - In nur wenigen ärztlichen Fachgebieten macht die Medizin so schnelle Fortschritte wie in der...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Aktiv gegen Hautkrebs: WATCH OUT AT THE BEACH / UV-Warnsystem von Küstenregionen auf Oberbayern ausgeweitet

Bonn/Hamburg (ots) - Freizeitaktivitäten im Freien genießen, gut geschützt vor krebserzeugender UV-Strahlung: Dies ist das Anliegen von WATCH OUT. Das leicht verständliche UV-Warnsystem wurde...

NEU: WICK ZzzQuil® Gute Nacht Spray mit Melatonin / Die Einschlafhilfe* im einfach anzuwendenden Sprayformat

Schwalbach am Taunus (ots) - Vielen Menschen fällt es schwer, einzuschlafen - vor allem, wenn der Alltagsstress sie wachhält. Laut einer Umfrage geben 85...

54.000 Stimmen ignoriert: Lauterbach Zustimmung zum Verbot von E-Zigaretten Aromen bedroht öffentliche Gesundheit und Demokratie

Berlin (ots) - Vor dem anstehenden EU Gesundheitsministerrat (EPSCO), schlagen E-Zigaretten Konsumenten wegen eines aggressiven Vorstoßes (https://www.eureporter.co/health/tobacco-2/2024/06/13/proposed-tobacco-rule-changes-both-undermine-eu-law-making-and-threaten-to-put-lives-at-risk/) mehrerer EU-Gesundheitsminister, Aromen für weniger schädliche Nikotinalternativen...