Dienstag, Mai 17, 2022

Bundesweite DOREAFAMILIE übernimmt Seniorenzentrum Sprendlingen / Unternehmensgruppe wird ab 1. November 2021 neuer Betreiber / 85 Bewohner finden zukünftig ein neues Zuhause

Berlin (ots) – Mit der deutschlandweit tätigen DOREAFAMILIE hat die Eigentümergemeinschaft des Seniorenzentrums in Sprendlingen, Landkreis Mainz-Bingen, eine in der Region bereits bestens bekannte Unternehmensgruppe dafür gewinnen können, den Betrieb des Hauses in der Straße Am Alten Sportplatz ab dem 1. November dieses Jahres aufzunehmen. Die DOREAFAMILIE betreibt bundesweit bereits 74 Pflegeheime, neun ambulante Dienste, sowie Tagespflegen und Einrichtungen des Betreuten Wohnens.

Nun wird das 2018 fertig gestellte, aber durch die Insolvenz des damals vorgesehenen Betreibers bisher nicht genutzte, Gebäude nach langem Leerstand dem sozialen Zweck zugeführt, für den es gebaut wurde: Zukünftig werden 85 hilfe- und pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren dort ein neues Zuhause finden. So können die älteren Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Sprendlingen, wenn sie auf professionelle pflegerische Versorgung angewiesen sind, fortan in der Gemeinschaft ihres Heimatorts bleiben.

„Wir freuen uns, in diesem hervorragend gelegenen, modernen und architektonisch sowie technisch hochwertigen Haus schon bald die ersten Senioren aus Sprendlingen und Umgebung begrüßen zu können. Unser Ziel ist es, dass dieses schöne Gebäude für seine zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner so bald wie möglich zu einem liebevollen Zuhause wird. In den Häusern der DOREAFAMILIE geht es freudvoll und familiär zu. Das wird auch in Sprendlingen schnell spürbar werden“, so ist sich Ursula Brüggemann, Vorstandsvorsitzende der DOREAFAMILIE, sicher.

Das Haus verfügt über 85 geräumige Einzelzimmer mit eigenem barrierefreien Badezimmer und einer geschmackvollen und praktischen Grundausstattung. Alle Zimmer gruppieren sich um helle, großzügige Gemeinschaftsräume, die das Konzept eines aktiven Alltags in kleinen Wohngruppen ermöglichen. Die Gestaltung des Gartenbereichs lädt zum Verweilen und Feste feiern ein.

„Durch die Eröffnung des Seniorenzentrums in Sprendlingen entstehen hier am Ort zusätzlich zu den Pflegeplätzen auch gut 80 neue Arbeitsplätze in Pflege, Betreuung, Küche, Hauswirtschaft und Verwaltung. Peter Knoll als zukünftige Einrichtungsleitung und Susanne Frase, die Pflegedienstleitung des Hauses, haben bereits damit begonnen, ein familiäres Team aufzubauen. Es geht also los – Herzlich Willkommen in der DOREAFAMILIE, Sprendlingen!“, sagt DOREA Regionalleiter André Kunert.

Über die DOREAFAMILIE:

Die Dorea GmbH, genannt DOREAFAMILIE, ist eine Unternehmensgruppe, welche seit 2015 integrierte Pflegeangebote von der ambulanten über die stationäre Pflege bis hin zu spezialisierten Pflegeleistungen erbringt. In 74 stationären Einrichtungen, neun ambulanten Diensten sowie Tagespflegen und Einrichtungen des Betreuten Wohnens werden rund 8.000 pflege- und betreuungsbedürftige Menschen versorgt. Für die Unternehmensgruppe arbeiten 5.500 Mitarbeitende in acht Bundesländern.

www.doreafamilie.de

Pressekontakt:
Steffen Ritterfokus > p
Die Kommunikationsagentur für die Pflegewirtschaft
Friedrichstraße 68
10117 Berlin-MitteM +49 160 15 31 796
[email protected]
www.fokus-p.de
Original-Content von: Dorea GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Hohe Kosten durch Fehlzeiten und schlechte Leistung am Arbeitsplatz: App mit KI soll volkswirtschaftlichen Schaden in deutschen Unternehmen minimieren

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi ist Inhaber mehrerer Praxen für Physiotherapie und Osteopathie, Autor und Experte für...

Alexander Srokovskyi wird unsterblich: Dieser Medizinexperte hat sich selbst digitalisiert – und hilft jetzt mit KI

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi sieht Zusammenhänge und Verbindungen im Körper des Patienten, wie nur wenige Spezialisten...

CED kennt kein Alter / Takeda bietet Betroffenen Plattform zum Welt-CED-Tag

Berlin (ots) - Chronische Erkrankungen werden häufig mit einem hohen Alter assoziiert. Gerade auch deshalb werden vielschichtige...

Barbara und Peter Seidel: Uneingeschränkt leben trotz Typ-2-Diabetes

Brannenburg (ots) - Barbara und Peter Seidel unterstützen Menschen mit Typ-2-Diabetes dabei, ihren Lebensstil nachhaltig umzustellen. So...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Hohe Kosten durch Fehlzeiten und schlechte Leistung am Arbeitsplatz: App mit KI soll volkswirtschaftlichen Schaden in deutschen Unternehmen minimieren

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi ist Inhaber mehrerer Praxen für Physiotherapie und Osteopathie, Autor und Experte für HealthTech. Gemeinsam mit seinem Team hat er...

Alexander Srokovskyi wird unsterblich: Dieser Medizinexperte hat sich selbst digitalisiert – und hilft jetzt mit KI

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi sieht Zusammenhänge und Verbindungen im Körper des Patienten, wie nur wenige Spezialisten es können: "Das Problem ist, dass junge...

CED kennt kein Alter / Takeda bietet Betroffenen Plattform zum Welt-CED-Tag

Berlin (ots) - Chronische Erkrankungen werden häufig mit einem hohen Alter assoziiert. Gerade auch deshalb werden vielschichtige Krankheiten wie chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED), die zumeist...