Freitag, März 1, 2024

Asklepios CFO Hafid Rifi gewinnt Vordenker Award für Nachhaltigkeitsmanagement

Hamburg (ots) –

– Neben Umweltbelangen umfasst Nachhaltigkeit auch Soziales und Governance Aspekte
– Seit fünf Jahren Thema im Klinikkonzern

Hafid Rifi, Chief Financial Officer der Asklepios Kliniken, wurde am 30. März im Rahmen der Networking-Night auf dem DRG | FORUM der Vordenker Award verliehen. „Der Asklepios-CFO und sein Team haben ein umfassendes Nachhaltigkeitsmanagement aufgebaut, das beispielhaft in der hiesigen Krankenhauslandschaft ist“, begründet die Jury ihre Wahl. Ihr gehören anerkannte Experten der Gesundheitswirtschaft an, darunter auch die Preisträger der letzten zwei Jahre.

Das Thema Nachhaltigkeit wird für deutsche Kliniken immer wichtiger. „Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess setzt aber voraus, dass Maßnahmen priorisiert, strategische und operative Ziele definiert und überprüft werden können. Hier herrscht vielerorts noch Nachholbedarf“, so die Jury in ihrer Laudatio. Hafid Rifi zeigte, dass auch Kliniken einen messbaren Beitrag für mehr Nachhaltigkeit leisten können – und das in einem umfassenden Kontext der ESG-Kategorien Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance). Neben dem Klimaschutz werden etwa mit der Patientensicherheit und Mitarbeitergesundheit zentrale Herausforderungen für die medizinische Versorgung in den Mittelpunkt gerückt.

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, betrachte sie vor allem als Bestätigung unseres Weges und unseres gesamten Teams, das im ESG-Board als zentrales Entscheidungsgremium für das strategische Nachhaltigkeitsmanagement fungiert“, sagt Hafid Rifi. Das Thema ESG ist aufgrund des bereits etablierten Berichtswesens und der zukünftigen gesetzlichen Berichtsvorgaben bei Asklepios im Ressort des CFO verankert, wird jedoch auf der gesamten Vorstandsebene sowohl strategisch als auch operativ vorangetrieben. „Unser ESG-Board gestaltet die Roadmap, in der die Ziele, Zeithorizont und KPIs festgelegt sind“, so Rifi weiter. Ihm ist dabei wichtig, dass nicht nur top-down entschieden wird, sondern auch Offenheit für Vorschläge der Mitarbeiter besteht.

„Nachhaltigkeit ist damit mehr als nur eine gute Idee. Jedes Projekt folgt einer klaren Priorisierung und soll auf die sieben zentralen Nachhaltigkeitsziele einzahlen. Sustainability wird damit mess- und steuerbar. Nur so können wir Ziele wie die Klimaneutralität in Scope 1 und Scope 2 bis zum Jahr 2040 tatsächlich erreichen“, erklärt Rifi, unter dessen Leitung 2018 der erste Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht wurde. Seit 2019 wird der Bericht gemäß CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz erstellt und von den Wirtschaftsprüfern des Klinikträgers bescheinigt.

Mehr über die den Award sowie ein ausführliches Interview mit Hafid Rifi gibt es auf der Seite des Bibliomed Verlages (https://www.bibliomedmanager.de/news?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews_preview%5D=47545&cHash=56f756c65d878f9ee081ee506d97950d).

Kontakt für Rückfragen:

https://www.asklepios.com/konzern/unternehmen/aktuell/pressekontakt/

Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA
Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing
Rübenkamp 226
22307 Hamburg

Tel.: (0 40) 18 18-82 66 36
E-Mail: [email protected]
24-Stunden-Rufbereitschaft der Pressestelle: (040) 1818-82 8888.

Besuchen Sie Asklepios im Internet, auf Facebook oder YouTube:
www.asklepios.com
gesundleben.asklepios.com
www.facebook.com/asklepioskliniken
www.youtube.com/asklepioskliniken

Anmeldung zum Asklepios Newsletter:
https://www.asklepios.com/konzern/newsletter-anmeldung/

Pflege-Blog: „Wir sind Pflege“ (https://wir-sind-pflege.blog/)

Original-Content von: Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...

Neueste Technologie zur Behandlung chronischer Schmerzen / Als eine der Ersten europaweit: Gießener Neurochirurgie setzt modernsten Neurostimulator bei Patienten ein

Gießen (ots) - Premiere in der Neurochirurgie am Universitätsklinikum in Gießen: Als eine der Ersten europaweit hat...

„Tag der Seltenen Erkrankungen“ am 29.02.2024 / Plasmaspende ist der erste Schritt: / „Wir müssen mehr tun, um Patienten zu helfen“

Leipzig (ots) - "Tag der Seltenen Erkrankungen" am 29.02.2024 Plasmaspende ist der erste Schritt: "Wir müssen mehr tun,...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der den seltenen Erkrankungen gewidmet ist, um sie...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist in Deutschland weiter gestiegen. Dies zeigen...

Neueste Technologie zur Behandlung chronischer Schmerzen / Als eine der Ersten europaweit: Gießener Neurochirurgie setzt modernsten Neurostimulator bei Patienten ein

Gießen (ots) - Premiere in der Neurochirurgie am Universitätsklinikum in Gießen: Als eine der Ersten europaweit hat Prof. Dr. Malgorzata Kolodziej, Leiterin Schmerztherapie &...