Samstag, April 20, 2024

ASB zieht positive Bilanz seiner Erdbebenhilfe in der Türkei und Syrien / FAST-Einsatz erfolgreich beendet

Köln/Berlin (ots) –

Am heutigen Mittwoch endet der Einsatz der beiden Schnelleinsatzteams (FAST) des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in der türkischen Erdbebenregion von Samandag. Der ASB-Bundesvorsitzende Knut Fleckenstein zieht eine positive Bilanz: „Ich danke unserem Schnelleinsatzteam FAST, dem es gelungen ist, die Menschen in den Katastrophengebieten der Türkei und Nordsyriens innerhalb kurzer Zeit mit frischem Trinkwasser zu versorgen und durch die Übergabe medizinischer Ausrüstung sowie einer Zeltambulanz zu unterstützen.“

Kurz nach Beginn der Katastrophe am 6. Februar war ein Vorausteam des ASB in der türkischen Erdbebenregion angekommen. Am 15. Februar wurde das erste FAST-Team entsendet, ein zweites löste dieses am 1. März ab und ist nun nach Deutschland zurückgekehrt – insgesamt waren 28 Einsatzkräfte des ASB vor Ort. Mehr als 200.000 Liter sauberes Trinkwasser konnten die haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräfte in Samandag innerhalb von vier Wochen produzieren und an die Bevölkerung verteilen. Außerdem wurden die beiden örtlichen Kliniken mit Medikamenten und medizinischer Ausrüstung unterstützt. Vor der Rückreise übergab Team 2 die Trinkwasseraufbereitungsanlagen (TWA) an den städtischen Wasserversorger HATSU, damit dieser nahtlos die Arbeit des ASB fortsetzen kann.

Parallel wurden nach erfolgreicher Schulung durch FAST-Expert:innen 13 leistungsstarke TWA vom Typ „Sky Hydrant“ an die syrischen Hilfsorganisationen MAPS (Multi Aid Programs) und SEMA (Syrian Expatriate Medical Association) übergeben. „Es ist zum Verzweifeln – in Syrien ist auch zwölf Jahre nach Beginn des Bürgerkrieges ein Leben ohne humanitäre Hilfe nicht möglich“, sagt der ASB-Bundesvorsitzende Knut Fleckenstein. „Im Nordwesten hat das Erdbeben die Lage nochmals verschärft und viele Gesundheitseinrichtungen wurden zerstört. Die Menschen in diesem Land brauchen unbedingt eine bessere medizinische Versorgung.“

Daher hat der ASB Anfang März eine komplette 370 qm große Zeltambulanz, ausgestattet mit Medikamenten, Verbrauchsmaterial und Technik, in Abstimmung mit der WHO an die syrische Hilfsorganisation SEMA übergeben. Die Ambulanz wurde in der Region Dschindires unweit von Aleppo aufgebaut, wodurch über die nächsten drei Monate rund 10.000 Menschen basismedizinisch versorgt werden können.

Die Hilfe des ASB in der Türkei und in Nordsyrien geht weiter. Mehr zur Erdbebenhilfe des ASB finden Sie unter: https://ots.de/1jtb64

Pressekontakt:
Alexandra Valentino
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e. V.
Telefon: +49 221 47605-324
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ASB-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Fußball-EM: Englische Fußballmannschaft setzt auf Kooperation mit Zentralklinik Bad Berka

Bad Berka (ots) - Die englische Fußballnationalmannschaft kooperiert während der Fußball-EM mit der Zentralklinik Bad Berka. Mannschaftsarzt...

RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt stellt Geschäftsführung neu auf

Bad Neustadt a.d. Saale (ots) - Ab 1. Juni 2024 wird der RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt von...

Till Sander übernimmt die Leitung der Asklepios Klinik Weißenfels, Hannah Gilles wechselt zum RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt

Weißenfels (ots) - Wechsel in der Geschäftsführung der Asklepios Klinik Weißenfels - Hannah Gilles, die die Klinik...

Akute Porphyrie: Seltene Ursachen für heftige, krampfartige Bauchschmerzen

München (ots) - Symptome wie heftige Bauchschmerzen, Müdigkeit oder Angstzustände schränken die Betroffenen enorm ein. Fehldiagnosen sind bei...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Fußball-EM: Englische Fußballmannschaft setzt auf Kooperation mit Zentralklinik Bad Berka

Bad Berka (ots) - Die englische Fußballnationalmannschaft kooperiert während der Fußball-EM mit der Zentralklinik Bad Berka. Mannschaftsarzt Dr. Mark Williams überzeugte sich bei einem...

RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt stellt Geschäftsführung neu auf

Bad Neustadt a.d. Saale (ots) - Ab 1. Juni 2024 wird der RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt von einer Doppelspitze geführt. Dr. Stefan Stranz, Mitglied...

Till Sander übernimmt die Leitung der Asklepios Klinik Weißenfels, Hannah Gilles wechselt zum RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt

Weißenfels (ots) - Wechsel in der Geschäftsführung der Asklepios Klinik Weißenfels - Hannah Gilles, die die Klinik seit mehr als vier Jahren erfolgreich geleitet...