Samstag, März 2, 2024

ALEXA: Erstes Impfzentrum in Berliner Einkaufscenter / Einladung zur Pressekonferenz

Berlin (ots) – Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit, Ephraim Gothe, sowie der Centermanager des ALEXA Oliver Hanna laden Medienvertreterinnen und -vertreter zu einer Pressekonferenz ein.

Wann: Mittwoch, 11. August 2021, 15:00 Uhr

Wo: ALEXA am Alexanderplatz (3. Obergeschoss, vor Strike Lanes) Grunerstraße 20, 10179 Berlin

In der Shopping Mall ALEXA wird es ab Mittwoch für Bürger*innen ein Impfangebot geben. Montags bis samstags zwischen 10-17 Uhr haben Besucher*innen die Möglichkeit, sich direkt vor Ort impfen zu lassen. In dem Pop-Up Impfzentrum werden die Impfstoffe von Johnson&Johnson sowie Moderna verimpft.

Das Bezirksamt Mitte kooperiert mit den mobilen Impfteams der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung; dem Arbeiter-Samariter-Bund und dem Center Management des ALEXA. Impfberechtigte erhalten hier ohne vorherige Terminvereinbarung unkompliziert eine kostenlose COVID-19-Schutzimpfung.

Bitte achten Sie bei dem Termin auf einen Mindestabstand von 1,50 Metern und bringen Sie sich einen Mund-Nasen-Schutz mit. Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln.

Teilnehmer

– Der Regierende Bürgermeister Michael Müller
– Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit Ephraim Gothe
– Frau Dr. Sinja Meyer-Rötz, Einsatzleitung der Mobilen Impfteams des Landes Berlin, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
– Oliver Hanna, Centermanager des ALEXA
– Frau Dr. Sarah Maaß, Projektleiterin Impfen und Geschäftsführerin ASB Nothilfe Berlin
– Herr Konstantin Keesmann, Katastrophenschutzbeauftragter des Bezirks Mitte

Pressekontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: [email protected]
Pressebüro ALEXA, Birgit C. Neumann, B.C Neumann PR, E-Mail: [email protected] Arbeiter-Samariter-Bund Berlin e.V., Patricia Dichtl, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ALEXA Shoppingcenter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale,...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert von der gleichnamigen Stiftung, soll am Aktionstag...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale, eine Krankheit, deren Therapie biologische Medikamente und...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der den seltenen Erkrankungen gewidmet ist, um sie...