Freitag, März 1, 2024

Wort & Bild Verlag wird Partner des Deutschen Hockey-Bundes

Baierbrunn (ots) –

Das führende Gesundheitsmedienhaus, bekannt u.a. durch seine Marke Apotheken Umschau, wird neuer Premium-Partner des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). Ziel der Partnerschaft ist die Entwicklung von gemeinsamen Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung im (Hockey-)Sport. Start der Kooperation ist die Hockey-EM 2023 in Mönchengladbach. Der deutsche Hockey-Dachverband vertieft damit seine Kooperationen im Gesundheitssektor.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem Wort & Bild Verlag. Gemeinsam planen wir zukunftsweisende Projekte für die Hockey-Community und Sportinteressierte, um damit mehr Menschen für Sportthemen und Bewegung zu sensibilisieren. Die Verbindung aus Sport- und Gesundheitsthemen über renommierte Expert:innen aus der Gesundheitsmedienbranche birgt großes Potenzial, auf das sich unsere Vereine, Mitglieder und Hockeyfans freuen können“, so der kaufmännische Vorstand des DHB, Niclas Thiel.

„Für den Wort & Bild Verlag markiert diese Partnerschaft einen wichtigen Schritt, sich im Sport zu engagieren und damit gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Unser Ziel ist es, über die Rolle und Vorbildfunktion von Leistungssportler:innen das Gesundheitsbewusstsein unserer Gesellschaft, insbesondere von Kindern und Jugendlichen, zu stärken. Durch die positive und nachhaltige Mobilisierung der jungen Generation kann das Gesundheitssystem langfristig entlastet werden. Als CEO eines der führenden Gesundheitsmedienhäuser freut mich diese Partnerschaft besonders, da sie unsere Vision einer gesunden und aktiven Gesellschaft vorantreibt“, sagt Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Wort & Bild Verlags und selbst ehemaliger Hockey-Nationalspieler.

Die Partnerschaft im Überblick

Die Hockey-EM 2023 in Mönchengladbach und die Olympischen Spiele 2024 in Paris markieren den Auftakt für eine strategisch ausgerichtete Zusammenarbeit zwischen dem DHB und dem Wort & Bild Verlag in Richtung der Olympischen Spiele 2028 in Los Angeles. Unter Einbindung u.a. der Marke Apotheken Umschau werden wertvolle Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung entwickelt, um so einen nachhaltigen Beitrag für eine gesündere Gesellschaft zu leisten. Im Vordergrund stehen die Bewegung und Sensibilisierung für Sportthemen, gerade für Kinder und Jugendliche. Die Leistungen unterteilen sich in Branding-, Aktivierungs- und PR-Maßnahmen. Zum Start der Kooperation wird der Wort & Bild Verlag eine hohe Sichtbarkeit bei den EuroHockey-Championships 2023 erhalten.

Über den Wort & Bild Verlag

Der Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München ist der führende Anbieter von Gesundheitsmedien in Deutschland. Die Marken stehen für hohe redaktionelle Qualität, seriösen und unabhängigen Journalismus sowie große Beliebtheit bei den Nutzer:innen. Als Partner der Apotheke stehen der hohe gesundheitliche Nutzwert und die fachkundige Beratung in der Apotheke immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen Apotheken Umschau, Baby und Familie, Diabetes Ratgeber, Senioren Ratgeber, Ärztlicher Ratgeber, medizini und HausArzt-PatientenMagazin. Aktuelle Podcast (http://www.gesundheit-hoeren.de/) und Videoformate erklären wichtige Gesundheitsthemen. In einer eigenen Buchreihe erscheinen Ratgeber zu Gesundheits- und Ernährungsthemen. Der Verlag erreicht monatlich in Print und online über 25 Millionen Leser:innen und Nutzer:innen.

Über den Deutschen Hockey-Bund

Mit 15 olympischen Medaillen, 5 Weltmeister- und 10 Europameistertiteln seiner Herren- und Damennationalmannschaften ist der Deutsche Hockey-Bund (DHB) der erfolgreichste Verband der Mannschaftssportarten Deutschlands. In diesem Jahr richtet der DHB erstmal seit 2011 wieder die Feldhockey-Europameisterschaften aus. Vom 18. bis zum 27. August spielen die besten acht Damen- und Herren-Teams Europas bei den EuroHockey Championships 2023 um die europäische Krone und das Ticket zu den Olympischen Spielen 2024. Mehr als 9.500 Fans können die Spiele täglich live vor Ort in Mönchengladbach verfolgen. Mit dabei sind die deutschen Hockey-Weltmeister bei den Herren und das deutsche Damenteam, das den zweiten Platz bei der letzten EM holte. Tickets gibt es unter: https://eurohockey2023.com/tickets

Pressekontakt:
Wort & Bild Verlag
Julie von Wangenheim, Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 89 74433-466
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
www.linkedin.com/company/wort-&-bild-verlag/Kommunikationsagentur Deutscher Hockey-Bund
FAKTOR 3 Sport
Mobil: +49 (0) 177 3131 653
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Wort & Bild Verlagsgruppe – Unternehmensmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...

Neueste Technologie zur Behandlung chronischer Schmerzen / Als eine der Ersten europaweit: Gießener Neurochirurgie setzt modernsten Neurostimulator bei Patienten ein

Gießen (ots) - Premiere in der Neurochirurgie am Universitätsklinikum in Gießen: Als eine der Ersten europaweit hat...

„Tag der Seltenen Erkrankungen“ am 29.02.2024 / Plasmaspende ist der erste Schritt: / „Wir müssen mehr tun, um Patienten zu helfen“

Leipzig (ots) - "Tag der Seltenen Erkrankungen" am 29.02.2024 Plasmaspende ist der erste Schritt: "Wir müssen mehr tun,...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der den seltenen Erkrankungen gewidmet ist, um sie...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist in Deutschland weiter gestiegen. Dies zeigen...

Neueste Technologie zur Behandlung chronischer Schmerzen / Als eine der Ersten europaweit: Gießener Neurochirurgie setzt modernsten Neurostimulator bei Patienten ein

Gießen (ots) - Premiere in der Neurochirurgie am Universitätsklinikum in Gießen: Als eine der Ersten europaweit hat Prof. Dr. Malgorzata Kolodziej, Leiterin Schmerztherapie &...