Mittwoch, Dezember 7, 2022

Sonne genießen – aber bitte mit ausreichend Schutz!

Baierbrunn (ots) – Nach dem langen Winter sehnen sich die Menschen nach Sonnenschein. Sonnenlicht sorgt für gute Laune, treibt die körpereigene Vitamin-D-Produktion an und wirkt positiv auf viele biologische Vorgänge. Aber es kann auch gefährlich sein: „Es ist gut belegt, dass zu hohe UV-Belastung das individuelle Risiko erhöht, weißen und schwarzen Hautkrebs zu entwickeln“, sagt Dr. Sebastian Singer, Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie des Uniklinikums Regensburg. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ erklärt, wie man die Sonne genießen kann und sich gleichzeitig wirksam schützt.

Ein Esslöffel Sonnencreme pro Arm, Bein, Gesicht

Sonnenschutzmittel helfen effektiv, Sonnenbrand zu vermeiden, betont Dermatologe Singer. Ebenso wichtig: die aggressive Mittagssonne zwischen 11 und 15 Uhr meiden und passende Kleidung tragen, am besten dicht gewebte, dunkle Stoffe. „Die gute Schutzwirkung von Sonnenschutzmitteln darf aber nicht dazu verleiten, nach dem Eincremen umso mehr Zeit in der Sonne zu verbringen“, so Singer.

Das Bundesamt für Strahlenschutz rät, zwei Milligramm Sonnencreme pro Quadratzentimeter Haut zu verwenden. Apothekerin Petra Schultz aus dem rheinländischen Langenfeld konkretisiert: ein Esslöffel pro Arm, Bein, Rücken, Brust und Bauch sowie einer fürs Gesicht. Wichtig: Scheitel und Kopfhaut bei schütterem Haar nicht vergessen.

Übrigens: Guter Sonnenschutz muss nicht teuer sein. „Damit ein Sonnenschutzmittel in der EU zugelassen wird, muss es seine Wirksamkeit und Verträglichkeit in standardisierten Testverfahren belegen“, erläutert Dermatologe Singer. Das gilt genauso für günstige Produkte.

Weitere wichtige Tipps für den richtigen Sonnenschutz finden Sie in der aktuellen Ausgabe der „Apotheken Umschau“. Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 5A/2021 ist aktuell in den meisten Apotheken erhältlich. Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter https://www.apotheken-umschau.de sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/Apotheken.Umschau/) und Instagram (https://www.instagram.com/apotheken_umschau/).

Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

So weiß, so schön, so schwer / Mit diesen AGR-Tipps geht das Schneeschippen rückengerecht von der Hand

Bremervörde (ots) - Auch wenn der Traum von einer weißen Weihnacht immer öfter ein Wunsch vieler kleiner...

Im Labor nichts los? Experte verrät, wieso der Pharmaindustrie die Mitarbeiter ausbleiben und wie sich das im neuen Jahr ändert

München (ots) - Viele Pharmaunternehmen leiden stark am Fachkräftemangel: Trotz verzweifelter Recruiting-Maßnahmen bleiben die Bewerbungen aus. "Das...

Casting: Kampagne „Bereit zu reisen“ sucht den Traveller 2023 / Jetzt bis zum 12. Januar 2023 auf bereit-zu-reisen.de bewerben

München (ots) - Weltenbummler*innen aufgepasst: Die Kampagne "Bereit zu reisen" von GSK sucht einen Traveller, der sich...

Zauberhafte Zellen für Feelia / Gesundheit ist das größte Geschenk

Köln (ots) - Erster Transplantationsgeburtstag, erstes Zeugnis, endlich wieder Toben und eine Harry Potter-Geburtstagsparty zu Hause feiern...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

So weiß, so schön, so schwer / Mit diesen AGR-Tipps geht das Schneeschippen rückengerecht von der Hand

Bremervörde (ots) - Auch wenn der Traum von einer weißen Weihnacht immer öfter ein Wunsch vieler kleiner und großer Winterfans bleibt, kommt es in...

Im Labor nichts los? Experte verrät, wieso der Pharmaindustrie die Mitarbeiter ausbleiben und wie sich das im neuen Jahr ändert

München (ots) - Viele Pharmaunternehmen leiden stark am Fachkräftemangel: Trotz verzweifelter Recruiting-Maßnahmen bleiben die Bewerbungen aus. "Das liegt meist daran, dass die Pharmaindustrie immer...

Casting: Kampagne „Bereit zu reisen“ sucht den Traveller 2023 / Jetzt bis zum 12. Januar 2023 auf bereit-zu-reisen.de bewerben

München (ots) - Weltenbummler*innen aufgepasst: Die Kampagne "Bereit zu reisen" von GSK sucht einen Traveller, der sich vor der Kamera wohlfühlt und es liebt,...