Sonntag, August 14, 2022

Simone Kriebs: Wie Menschen durch Hypnose ihre Angst vor dem Zahnarzt überwinden

Kempen (ots) –

Seit 20 Jahren begleitet Simone Kriebs Menschen auf ihrem Weg, ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu erreichen. Ihr eigener Lebensweg führte sie zum Abschluss mehrerer Qualifikationen im Gesundheitsbereich bis hin zur Gründung ihres eigenen Unternehmens – der wita GmbH. Seitdem konnte die mehrfach qualifizierte Diplom-Pädagogin, Trainerin und Ausbilderin sowie Hypnosetherapeutin mehr als 1.500 Menschen durch Retreats, Einzelcoachings und Therapien dazu verhelfen, ihre Ängste zu überwinden und mehr Selbstvertrauen und Lebensfreude zu entwickeln.

In ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit Menschen ist Simone Kriebs bereits zahlreichen Ängsten begegnet. Die Angst vor dem Zahnarzt ist dabei keine Seltenheit. Viele Menschen sind selbst betroffen oder kennen Betroffene. „Bereits der Gedanke an den Zahnarztstuhl, an die scharfen Werkzeuge oder an das Geräusch des Bohrers kann für manche Menschen so belastend sein, dass sie unter regelrechter Panik vor dem Zahnarzt leiden und vielleicht sogar mehrere Jahre lang nicht zum Zahnarzt gehen“, weiß die Hypnosetherapeutin. Damit vermeiden diese Patienten allerdings auch notwendige Behandlungen, was langfristig zu schwerwiegenden Folgen für die eigene Zahngesundheit führen kann. Doch es sind nicht nur die körperlichen Symptome, die durch die Angst auf betroffenen Personen lasten. Auch das eigene Selbstvertrauen leidet darunter – schließlich möchte doch jeder ein schönes, strahlend weißes Lächeln.

„Meistens sind es Erfahrungen aus der Vergangenheit, durch die die Angst vor dem Zahnarzt entstanden ist“, berichtet Simone Kriebs. „Häufig entsteht sie im Kindes- und Jugendalter oder im falschen Umgang mit dem Zahnarzt.“ Andere wiederum vermeiden den Zahnarztbesuch nicht gänzlich, gehen aber mit einem unangenehmen Gefühl hin. „Ganz häufig ist es so, dass insbesondere das Geräusch des Bohrens als sehr unangenehm empfunden wird – und während dieses unangenehme Gefühl da ist, verknüpft unser Gehirn das auch mit allen anderen Dingen, die da sind. Auch die Angst davor, was theoretisch passieren könnte, wird dann mit jedem Aspekt in der Praxis verknüpft: der Zahnarzt, der Stuhl – alles wird mit dem Schmerz verbunden“, erklärt die Expertin. In ihrer Hypnosetherapie nutzt sie unterschiedliche Methoden, um solche Verknüpfungen zu lösen. Außerdem unterstützt sie Menschen, ihren Leidensdruck zu minimieren oder ihre Angst komplett zu überwinden, damit sie wieder einen sorgen- und stressfreien Arztbesuch genießen können.

Wie die Angst vor dem Zahnarzt mit Simone Kriebs gelöst werden kann

In ihrer Zusammenarbeit mit Angstpatienten greift Simone Kriebs auf ein breites Spektrum zurück, durch das sie auf jeden Menschen individuell eingehen kann. „Eine Methode ist beispielsweise die Rapid-Eye-Movement-Therapie.“ Ziel ihrer Methoden ist es, die Angst-Auslöser ihrer Patienten zu neutralisieren, emotional zu verarbeiten und dann neu zu besetzen. So schaffte es die Expertin beispielsweise bei einer Kundin, nach nur drei Sitzungen ihre alten Ängste aufzulösen und ihre Gedanken an den Zahnarzt mit positiven Emotionen zu besetzen.

Im Rahmen ihres Therapieverfahrens begleitet die Hypnosetherapeutin ihre Kunden vereinzelt sogar bis zum Behandlungsstuhl in der Zahnarztpraxis, um dort ihren Kunden durch hypnotische Anker in einen angenehmen Zustand zu versetzen. „Auch in der Zahnarztpraxis selbst ist es hilfreich, wenn mit Hypnose gearbeitet wird“, empfiehlt Simone Kriebs. „Das kann beispielsweise die Zahnarztassistentin machen, indem sie während der Behandlung mit dem Patienten redet und ihn in einen Trance-ähnlichen Zustand begleitet.“ Dabei kann die Hypnose so weit vertieft werden, dass sie sogar eine Anästhesie ersetzen kann.

„Für mich hat Hypnose mein Leben verändert.“

Als Simone Kriebs im Jahr 2010 zum ersten Mal mit der Hypnosetherapie in Berührung kam, war sie überrascht über die vielen Veränderungen in ihrem Leben. „Es ging um viel mehr als Suggestionen, in denen man Klienten einredet, wie sie sich zu fühlen hätten.“ Schnell war klar, dass sie sich zur Hypnosetherapeutin weiterbilden würde, um das Wissen so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Die erworbene Expertise ließ sie auch in andere Ansätze mit ihren Kunden einfließen: „Ich wurde immer besser darin, Menschen im Coaching dabei zu unterstützen, ihre Probleme in Lösungen zu transformieren.“

„Für mich hat Hypnose mein Leben verändert“, erzählt die heutige Expertin, die selbst dadurch limitierende Glaubenssätze auflösen konnte, eigene Veränderungen nun leicht erreichen und aus ihrem vollen Potenzial schöpfen kann. Heute führt Simone Kriebs eine eigene Coaching- und Therapiepraxis, in der sie Menschen nicht nur hilft, Ängste zu überwinden und persönliche und berufliche Ziele zu erreichen, sondern Menschen auch zu zertifizierten Hypnose-Coaches ausbildet.

Sie möchten endlich wieder sorgen- und stressfrei Ihren Zahnarzt besuchen? Dann kontaktieren Sie jetzt Simone Kriebs (https://www.simone-kriebs.de/) und vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

Pressekontakt:
Simone Kriebs | wita GmbH

Home


[email protected]

Mehr vom Autor

ADAC Luftrettung weiht modernsten Standort in Sande ein

München (ots) - - Eröffnung der neu gebauten Luftrettungsstation Sanderbusch - Deutlich mehr Platz für...

Reimann zum Referentenentwurf KHPflEG : Keine Maßnahmen für mehr Effizienz und Qualität in der stationären Versorgung

Berlin (ots) - Zum vorgestellten Referentenentwurf zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz (KHPflEG) sagt Dr. Carola Reimann, Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes: "Mit...

Wird der Rohstoffmarkt zum neuen Einsteigerwunder?

Kryptowährungen galten seit vielen Jahren als Anlage mit der man schnell reich werden kann. Doch der letzte...

Das Experiment mit Bitcoin in El Salvador

Bitcoin ist die erste und weltweit am Markt stärkste Kryptowährung auf Grundlage eines dezentral organisierten Buchungssystems. Alle...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

ADAC Luftrettung weiht modernsten Standort in Sande ein

München (ots) - - Eröffnung der neu gebauten Luftrettungsstation Sanderbusch - Deutlich mehr Platz für Rettungs- und Spezialausrüstung zur Patientenversorgung - ...

Reimann zum Referentenentwurf KHPflEG : Keine Maßnahmen für mehr Effizienz und Qualität in der stationären Versorgung

Berlin (ots) - Zum vorgestellten Referentenentwurf zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz (KHPflEG) sagt Dr. Carola Reimann, Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes: "Mit dem aktuell vorgelegten Referentenentwurf zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz soll...

Wird der Rohstoffmarkt zum neuen Einsteigerwunder?

Kryptowährungen galten seit vielen Jahren als Anlage mit der man schnell reich werden kann. Doch der letzte große Crash, der viele Anleger um einiges...