Freitag, März 1, 2024

Offizielle Zahlen belegen: Wartezeiten auf Arzttermine werden immer länger / So bekommt man einen Facharzttermin innerhalb von 48 Stunden

Berlin (ots) –

Viele Patient:innen müssen derzeit unzumutbar lange auf Termine in Arztpraxen warten. Insbesondere auf Facharzttermine. Der Telemedizinanbieter Medgate reagiert jetzt auf die Situation und führt telemedizinische Sofort-Sprechstunden bei spezialisierten Fachärzt:innen ein: Über die Medgate App bekommen Patient:innen ab sofort innerhalb von nur 48 Stunden einen Facharzttermin per Videosprechstunde. Alle Fachärzt:innen verfügen über eine deutsche Approbation.

Viele Patient:innen haben aktuell Schwierigkeiten, einen Arzt- oder Facharzttermin zu bekommen. Nicht selten müssen sie monatelange Wartezeiten hinnehmen. Die Tatsache, dass einige Fachärzt:innen keine Neu-Patient:innen aufnehmen, verschärft die Situation zusätzlich. Das Problem ist nicht neu. Offizielle Daten der Versichertenbefragung durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung (Stand 31.03.2022) offenbaren, dass der Trend schon seit Jahren hin zu immer längeren Wartezeiten geht. Derzeit ist die Entwicklung allerdings besonders dramatisch. Betroffen sind privat und gesetzlich Versicherte. So zeigt die Datenvisualisierung, dass der Anteil der Versicherten, die länger als drei Wochen auf einen Termin warten, seit Jahren tendenziell steigt. Parallel nimmt der Anteil der Versicherten, die sofort einen Termin bekommen, stetig ab. Die Daten zeigen, dass sowohl gesetzlich als auch privat Versicherte betroffen sind.

„Leider beobachten wir schon seit Jahren den negativen Trend zu immer längeren Wartezeiten auf Arzttermine in Praxen. Fast jeder von uns war bereits mit dieser Problematik konfrontiert und musste schon mal lange auf einen Arzttermin warten. Die offiziellen Zahlen belegen nun, dass das keine Einzelfälle sind. Stattdessen sehen wir eine langfristige und anhaltende Entwicklung in die falsche Richtung zum Nachteil der Patient:innen. Sofern keine besonderen körperlichen Untersuchungen notwendig sind, können Patient:innen allerdings schnell und unkompliziert einen telemedizinischen Arzttermin bekommen. Über unsere App funktioniert das innerhalb von nur 48 Stunden. Wegen der aktuell langen Wartezeiten auf Facharzttermine in Praxen haben wir jetzt telemedizinische Spezialisten-Sprechstunden eingeführt. Damit hoffen wir, die Situation zu entschärfen“, sagt Andreas Bogusch, Geschäftsführer von Medgate Deutschland.

Die Medgate App und Sofort-Sprechstunden können allerdings bislang nur privat Versicherte nutzen. Die Fachbereiche sind momentan noch begrenzt auf Long Covid, Gynäkologie, Urologie, Kardiologie und Sportmedizin, weitere Spezialisten-Sprechstunden sind im Ausbau. Bald sollen auch gesetzlich Versicherte als Selbstzahler Zugang zu den Sofort-Sprechstunden haben.

Pressekontakt:
Medgate Deutschland GmbH, Unter den Linden 24, 10117 Berlin, [email protected], Presseagentur public performance Hamburg, [email protected], 040 23 80 12 84
Original-Content von: Medgate Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...

Neueste Technologie zur Behandlung chronischer Schmerzen / Als eine der Ersten europaweit: Gießener Neurochirurgie setzt modernsten Neurostimulator bei Patienten ein

Gießen (ots) - Premiere in der Neurochirurgie am Universitätsklinikum in Gießen: Als eine der Ersten europaweit hat...

„Tag der Seltenen Erkrankungen“ am 29.02.2024 / Plasmaspende ist der erste Schritt: / „Wir müssen mehr tun, um Patienten zu helfen“

Leipzig (ots) - "Tag der Seltenen Erkrankungen" am 29.02.2024 Plasmaspende ist der erste Schritt: "Wir müssen mehr tun,...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der den seltenen Erkrankungen gewidmet ist, um sie...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist in Deutschland weiter gestiegen. Dies zeigen...

Neueste Technologie zur Behandlung chronischer Schmerzen / Als eine der Ersten europaweit: Gießener Neurochirurgie setzt modernsten Neurostimulator bei Patienten ein

Gießen (ots) - Premiere in der Neurochirurgie am Universitätsklinikum in Gießen: Als eine der Ersten europaweit hat Prof. Dr. Malgorzata Kolodziej, Leiterin Schmerztherapie &...