Donnerstag, August 11, 2022

Neues Corona-Testzentrum am Baumwall: Gruner + Jahr unterstützt Pandemiebekämpfung

Hamburg (ots) – Gruner + Jahr unterstützt die Pandemiebekämpfung und eröffnet in Kooperation mit Schnelltest Service Hamburg ein neues Corona-Testzentrum in zentraler Hamburger Lage. Ab Donnerstag, 15. April 2021, können alle Hamburger:innen kostenlose Antigen-Schnelltests am Baumwall, in der Cafeteria des Hamburger Verlags, durchführen lassen. Termine in der Testlocation mit dem Namen „Baumwall“ können ab sofort wochentags in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 15 Uhr unter www.schnelltest-hamburg.de gebucht werden.

Im G+J-Testzentrum werden pro Tag bis zu 500 Antigen-Schnelltests von geschultem Fachpersonal per Nasenabstrich durchgeführt. Das Testzentrum befindet sich in den Räumlichkeiten der verlagseigenen Cafeteria. Der Eingang, der nur von außen zugänglich und deutlich ausgeschildert ist, befindet sich seitlich am Gebäude, rechts neben dem Haupteingang des Verlagshauses.

Das Ergebnis erhalten Getestete innerhalb einer Stunde per E-Mail. Im Falle eines positiven Testergebnisses gibt es zudem einen Anruf, in dem Instruktionen für das weitere Verhalten besprochen werden.

Sven Wolter, Leiter Interne Services bei Gruner + Jahr: „Als Hamburger Verlag wollen wir auch vor Ort und ganz pragmatisch unseren Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten. Vor Corona war unsere Cafeteria ein lebendiger Treffpunkt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von G+J. Seit über einem Jahr ist die Fläche ungenutzt. Wir machen sie nun für alle Hamburgerinnen und Hamburger zugänglich, um die Pandemie so schnell wie möglich einzugrenzen.“

Seit Ausbruch des Covid-19-Erregers im vergangenen Jahr ergreift Gruner + Jahr zahlreiche Maßnahmen, um bei der Eindämmung der Pandemie zu unterstützen und um seine Mitarbeiter:innen zu schützen. Dabei geht der Verlag weit über die gesetzlichen Regelungen hinaus. So findet die Arbeit weit überwiegend im Homeoffice statt, und G+J verzichtet auf formale Nachweise, wenn Mitarbeiter:innen aufgrund besonderer Umstände während des Lockdowns nicht arbeiten können.

Pressekontakt:
Ann-Catrin Boll-Ricker
Leiterin Corporate Kommunikation
Gruner + Jahr GmbH
Telefon +49-40-3703-3196
E-Mail [email protected]
Original-Content von: Gruner + Jahr GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Telemedizinische Nachsorge von PatientInnen mit Vorhofflimmern / AOK PLUS, MVZ Praxisklinik Herz und Gefäße Dresden starten Selektivvertrag mit / iATROS – dem ersten digitalen...

München (ots) - Zum 1. August 2022 startet iATROS, das erste digitale Herzzentrum, in Zusammenarbeit mit der...

Vayamed Cannakits®: Innovative Cannabis-Rezeptur-Sets ermöglichen neue Applikationsformen für ein erweitertes Therapiespektrum – klinische Begleiterhebung startet

Berlin (ots) - Der Medizinalcannabis-Spezialist Vayamed der Berliner Sanity Group bringt eine Rezeptur-Innovation in den Markt, die...

Trendwende erforderlich: Deutsche vernachlässigen regelmäßige Gesundheits-Check-ups

München (ots) - - Immer weniger Deutsche nehmen Gesundheits-Check-ups in Anspruch - Regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen können dazu beitragen,...

DRF Luftrettung digitalisiert medizinische Einsatzdokumentation / NIDA-Software für Luftretter entwickelt

Filderstadt (ots) - Anfang August hat die DRF Luftrettung in Kooperation mit der medDV GmbH eine Software...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Telemedizinische Nachsorge von PatientInnen mit Vorhofflimmern / AOK PLUS, MVZ Praxisklinik Herz und Gefäße Dresden starten Selektivvertrag mit / iATROS – dem ersten digitalen...

München (ots) - Zum 1. August 2022 startet iATROS, das erste digitale Herzzentrum, in Zusammenarbeit mit der AOK PLUS und dem MVZ Praxisklinik Herz...

Vayamed Cannakits®: Innovative Cannabis-Rezeptur-Sets ermöglichen neue Applikationsformen für ein erweitertes Therapiespektrum – klinische Begleiterhebung startet

Berlin (ots) - Der Medizinalcannabis-Spezialist Vayamed der Berliner Sanity Group bringt eine Rezeptur-Innovation in den Markt, die neue Möglichkeiten in der Cannabis-Therapie eröffnen soll:...

Trendwende erforderlich: Deutsche vernachlässigen regelmäßige Gesundheits-Check-ups

München (ots) - - Immer weniger Deutsche nehmen Gesundheits-Check-ups in Anspruch - Regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen können dazu beitragen, sich optimal auf mögliche Infektionswellen vorzubereiten - Der...