Mittwoch, Februar 1, 2023

Knutzen Wohnen GmbH in Wandsbek spendet 3.000 EUR an das Wilhelmstift

Hamburg (ots) –

Im Rahmen eines großen Kunden-Events hat Knutzen Wohnen Wandsbek (https://www.knutzen.de/einrichtungshaus-hamburg-wandsbek/) am Freitag, 6. Januar 2023 zugunsten des Kinderkrankenhauses Wilhelmstift (https://www.kkh-wilhelmstift.de/spenden/)Spenden gesammelt. Bei der Aktion haben Kund:innen 2.514,91 EUR gespendet. Diese Summe hat Knutzen Wohnen Filialleiter Sandro Dumke auf insgesamt 3.000 EUR aufgerundet.

„Wir wollen hier in Wandsbek Gutes tun und haben uns deshalb für das Kinderkrankenhaus Wilhelmstift entschieden.“, so der Filialleiter. „Viele unserer Kund:innen kennen das Wilhelmstift und waren sofort begeistert von der Aktion“, so S. Dumke weiter. Die Spende ist zugunsten der Klinikclowns, die nun weitere 4 Monate auf den Stationen kranke Kinder zum Lachen bringen können. „Unsere Klinikclowns Piccolina und Stulle werden ausschließlich von Spendengeldern finanziert, weshalb wir auf Aktionen wie diese angewiesen sind“, so Maike Hinrichs, Teamleitung Fundraising & Kommunikation am Wilhelmstift. „Wir möchten uns bei allen Kund:innen und Knutzen-Mitarbeitenden herzlich für die Spendenbereitschaft und das Engagement bedanken.“

Pressekontakt:
Maike Hinrichs
0174-6839487
[email protected]
Original-Content von: Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Warum Kaffee so gesund ist – aber nicht nach 16 Uhr

Baierbrunn (ots) - Kaffee ist für viele Menschen das erste und wichtigste Getränk des Tages. Allerdings wurde...

Weltkrebstag 2023: Onkologisches Zentrum des Klinikums Bielefeld startet Social Media Kampagne

Bielefeld (ots) - Am Samstag, den 04. Februar findet jährlich der Weltkrebstag statt - dieser steht 2023...

„Durch neue Formen der Zusammenarbeit mehr Raum für eigentliche Aufgaben am Patienten schaffen“ – Neuer DGAI-Präsident Pannen will Reformen anpacken – Arbeitszufriedenheit als zentrales...

Nürnberg (ots) - - Interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit neu gestalten - Forschungsaktivitäten zur Verbesserung der Qualität der...

ADAC SE und Nui Care kooperieren zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen

München (ots) - - ADAC SE unterstützt Nui Care mit Millionen-Investment und breiter Vermarktung - Digitale Pflegeplattform mit...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Warum Kaffee so gesund ist – aber nicht nach 16 Uhr

Baierbrunn (ots) - Kaffee ist für viele Menschen das erste und wichtigste Getränk des Tages. Allerdings wurde in der Vergangenheit auch immer wieder vor...

Weltkrebstag 2023: Onkologisches Zentrum des Klinikums Bielefeld startet Social Media Kampagne

Bielefeld (ots) - Am Samstag, den 04. Februar findet jährlich der Weltkrebstag statt - dieser steht 2023 unter dem Motto "close the care gap"...

„Durch neue Formen der Zusammenarbeit mehr Raum für eigentliche Aufgaben am Patienten schaffen“ – Neuer DGAI-Präsident Pannen will Reformen anpacken – Arbeitszufriedenheit als zentrales...

Nürnberg (ots) - - Interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit neu gestalten - Forschungsaktivitäten zur Verbesserung der Qualität der Patientenversorgung in der perioperativen Phase bündeln und...