Montag, Mai 16, 2022

Hygienisch durch die Grippesaison im Online Casino 

Wenn man ein Fan der Glücksspiele ist, weiß man allzu gut, wie wichtig es ist, immer wenn man das Verlangen verspürt, spielen zu können. Da bieten sich die Spielothek gleich um die Ecke oder das edle Casino an, um seiner Lieblingsbeschäftigung nachzugehen. Doch es gibt einige Gründe, die uns dazu veranlassen, Ihnen davon abzuraten. Stattdessen empfehlen wir Ihnen, einem der Angebote im Casino Professor Vergleichsportal den Vorzug zu geben. Warum wir dies tun, erfahren Sie gleich. 

Die kalten Monate auf der nördlichen Hemisphäre, also von Oktober bis Mai, versprechen leider nicht nur den Charme gemütlicher Abende bei einer Tasse Tee oder einem Glas Wein. Sie sind leider auch als die Grippesaison bekannt, wobei unterschiedliche Stämme der stark ansteckenden Krankheit in der Bevölkerung zirkulieren. Und das besonders in Großstädten und an Orten, wo viele Leute zusammenkommen. Es ist also keine gute Idee, sich gerade zu dieser Zeit in die nächste Spielhalle vor Ort zu begeben. 

Die Ansteckungsgefahr in landbasierten Casinos 

Nun ja, man kann bestimmte Vorkehrungen treffen, um die Gefahr zu mindern, sich mit dem nächsten gefährlichen Stamm anzustecken. Sich gründlich die Hände zu waschen und einen entsprechenden Mundschutz zu verwenden, sind die gängigsten Methoden, um eine Ansteckung vorzubeugen. Doch wie effektiv sind diese im Falle von einem klassischen Casino mit Roulette-, Blackjack- und Baccarat-Tischen oder in der Spielhalle mit den bunten Spielautomaten? Leider kann man wegen der Besonderheiten der Glücksspiele vor Ort die Ansteckungsgefahr nicht vollkommen ausschließen. 

Ein besonderes Risiko stellen hier Karten und Jetons dar, die auch von anderen Spielern angefasst werden. Zwar kann man sie gründlich desinfizieren, neue werden allerdings bei jeder weiteren Spielrunde nicht verwendet. Das Gleiche gilt auch für Tasten und Hebel bei den einarmigen Banditen. Zudem sitzt man in einem geschlossenen Raum direkt dem Dealer oder Croupier gegenüber. Meistens sind herkömmliche Casinos entweder mit schweren Vorhängen verdunkelt oder die Spielräume besitzen gar keine Fenster. Die Belüftung ist limitiert. 

Warum unnötige Risiken eingehen, wenn es auch anders geht? 

Heutzutage stehen dem leidenschaftlichen Zocker dank moderner Technologien auch andere viel bequemere Möglichkeiten zur Verfügung, einen Bogen um die Grippewelle zu machen. Und trotzdem den unglaublichen Spielspaß nicht zu vermissen, den moderne Glücksspiele versprechen. Warum also nicht zu Hause bleiben und wie vorher erwähnt, die Tasse Tee oder das Glas Wein entspannt auf dem Sofa genießen? Da fragen Sie sich vielleicht: Und wo bleiben die Spiele? Die Antwort finden Sie im heimischen Computer, Laptop, Tablett oder auf dem Smartphone. 

Denn es ist in unserem modernen Zeitalter nichts Außergewöhnliches mehr, vieles, wenn nicht sogar alles, online im Internet zu erledigen. Der technologische Fortschritt hat auch vor Casino-Spielen keinen Halt gemacht. So kann man heutzutage gegen den Dealer spielen oder die Walzen des beliebten Spielautomaten drehen, während man ganz gemütlich zu Hause sitzt und die entspannte Umgebung genießt. Und was noch bedeutender ist, ohne in physischen Kontakt mit anderen Menschen zu treten und Gefahr zu laufen, sich anzustecken. 

Online Casinos – die hygienische Alternative 

Dabei sind die zahlreichen Online Spielhallen nicht nur für Ihre Gesundheit vorteilhaft. Die Spielbanken im Internet stehen ihren klassischen Verwandten in nichts nach. Ganz im Gegenteil. Die Spielinhalte online sind deutlich reichhaltiger und abwechslungsreicher als in klassischen Casinos. Keine Spielhalle vor Ort kann es sich rein physisch leisten, so viele Spiele unter einem Dach zu vereinen. Die Anzahl der in Online Casinos so beliebten Slots beläuft sich bei den meisten Anbietern auf mehrere Tausende. Dabei sind ihre Themenwelten fantastisch. 

Auch was die Vielfalt der Spieltitel betrifft, stehen Online Casinos ganz vorne. In den besten Online Spielhallen sind meistens fast alle Casino-Genres vertreten. Hier finden Sie nicht nur Spielautomaten, sondern auch Poker, Roulette, Blackjack und Baccarat in den verschiedensten Variationen, die man sich vorstellen kann. Ein klassisches Casino kann hier nur ein paar Tische zur Verfügung stellen. Online sind auch alle Liebhaber von Bingo, Keno, Rubbellosen und sogar von Sportwetten gut bedient. Ein Portfolio, das es sonst nirgends gibt! 

Das Live-Feeling auch ohne Ansteckungsgefahr nicht vermissen 

Bis vor kurzem hatten die Gegner von Online Glücksspielen ein handfestes Argument. Bei den digitalen Spielen fehlte das soziale Element und das authentische Casino-Ambiente. Doch auch das ist mittlerweile anders. In fast jeder Online Spielhalle gehört das Live-Casino inzwischen zum Programm. Hier sitzt man wieder vor dem Croupier aus Fleisch und Blut, doch nicht physisch, sondern via Live-Übertragung. Glücklicherweise können sich Grippe-Viren nicht über die Bits und Bytes beim Streaming verbreiten. Casino-Feeling pur mit absoluter Gesundheitsgarantie! 

Weitere Vorteile, in der Grippesaison online zu spielen 

Doch es sind nicht nur die besseren Spielangebote und die Hygiene in Online Casinos, die einen Besuch der Spielhalle vor Ort überflüssig machen. Online Anbieter wissen wirklich, ihre Kunden mit einzigartigen Angeboten zu verwöhnen, die in klassischen Casinos kaum zu finden sind. Dank lukrativer Willkommensboni kann man zum Beispiel weit bessere Gewinnchancen erhalten, da man über ein durchaus größeres Geldguthaben auf dem Casino-Konto verfügt. Doch es gibt auch andere Punkte, die direkt mit der Hygiene in Verbindung stehen. 

Keine Reisen zum Casino und bequeme Zahlungsabwicklung 

Ansteckungsgefahr während der Grippesaison besteht nicht nur in den Räumlichkeiten des Casinos vor Ort. Man muss auch zum Standort reisen. Tut man es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, läuft man wieder Gefahr, mit einer Grippe nach Hause zu kommen. Das eigene Auto zu benutzen ist dabei nicht immer eine Option, da sich manche Casinos in stark besiedelten Vierteln befinden, wo die Parkplätze knapp sind. Online ist die Reise in die Welt der Glücksspiele nur virtuell und somit gesundheitlich absolut sicher. 

Um Jetons im landbasierten Casino zu kaufen, braucht man nun einmal Geld – physisches Geld oder Geld auf der Kreditkarte. Es ist bekannt, dass physische Zahlungen bei der Verbreitung von Grippe-Viren eine nicht unbedeutende Rolle spielen. In der Online Spielbank hingegen erledigt man Ein- und Auszahlungen nicht nur bequem und sicher, was die Datenverschlüsselung betrifft. Alles wird hier elektronisch über den Computer oder auf dem Smartphone abgewickelt, ohne dass man dabei mit Kartenlesegeräten oder Geldscheinen in Berührung kommen muss. 

Fazit: Auch in Zukunft hygienisch zocken 

Online Casinos, die sich heutzutage bereits als Standard für ein Glücksspiel ohne gesundheitliche Risiken etabliert haben, werden bald einen noch spannenderen Trend der modernen Technologie erleben. Man wird in Zukunft nicht nur online spielen, sondern wahrhaftig ins Spielgeschehen und ins Casino-Erlebnis eintauchen. Natürlich nicht physisch, sondern virtuell. Die Virtuelle Realität wird es möglich machen. Mit VR-Brille ausgestattet, wird man die Möglichkeit haben, echten Kontakt zu anderen Spielern und Dealern aufzunehmen, und zwar ganz einfach und komplett ohne Ansteckungsgefahr.

Mehr vom Autor

Barbara und Peter Seidel: Uneingeschränkt leben trotz Typ-2-Diabetes

Brannenburg (ots) - Barbara und Peter Seidel unterstützen Menschen mit Typ-2-Diabetes dabei, ihren Lebensstil nachhaltig umzustellen. So...

So lernen Sie, sich selbst zu schätzen / Es ist nicht immer leicht, liebevoll mit sich selbst umzugehen. Doch es gibt Strategien, wie dies...

Baierbrunn (ots) - Ob Beruf, Familienalltag oder sogar Freizeit: In vielen Bereichen streben wir nach Selbstoptimierung. Doch...

Christoph Dortmund ab sofort mit Rettungswinde im Einsatz

Filderstadt (ots) - Die Dortmunder Luftretter werden ab dem 15. Mai mit einer fest installierten Rettungswinde im...

Schwangerschaft: Zu viele Kilos sind schädlich / Werdende Mütter sollten auf eine gesunde Ernährung achten

Baierbrunn (ots) - Kind, Fruchtwasser und Plazenta: Werdende Mütter tragen mehr in ihrem Körper und bringen daher...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Barbara und Peter Seidel: Uneingeschränkt leben trotz Typ-2-Diabetes

Brannenburg (ots) - Barbara und Peter Seidel unterstützen Menschen mit Typ-2-Diabetes dabei, ihren Lebensstil nachhaltig umzustellen. So können sie ihre Krankheit langfristig und ohne...

So lernen Sie, sich selbst zu schätzen / Es ist nicht immer leicht, liebevoll mit sich selbst umzugehen. Doch es gibt Strategien, wie dies...

Baierbrunn (ots) - Ob Beruf, Familienalltag oder sogar Freizeit: In vielen Bereichen streben wir nach Selbstoptimierung. Doch vielen macht dieses unermüdliche Streben nach voller...

Christoph Dortmund ab sofort mit Rettungswinde im Einsatz

Filderstadt (ots) - Die Dortmunder Luftretter werden ab dem 15. Mai mit einer fest installierten Rettungswinde im Einsatz sein, um Menschen im unwegsamen Gelände...