Samstag, Mai 18, 2024

Gutes Altern und gutes Hören gehören zusammen / Demenz-Risiko Hörverlust: Philips Hearing Solutions fordert die Menschen auf, einen Hörtest bei einem Hörakustiker durchführen zu lassen

Berlin (ots) –

Mehr als 1,5 Milliarden Menschen auf der Welt sind von einem Hörverlust betroffen. Und laut Studien der John Hopkins Bloomberg School of Public Health und der Lancet Commission ist ein unbehandelter Hörverlust mit einem erhöhten Risiko für kognitiven Abbau, einschließlich Demenz, verbunden. Deshalb fordert Philips Hearing Solutions die Menschen anlässlich des vom 18.-20. Oktober 2023 stattfindenden 67. Internationalen Kongresses der Europäischen Union der Hörakustiker auf, einen Hörtest bei einem Hörgeräteakustiker in ihrer Nähe durchführen zu lassen.

Demenz ist eine neurodegenerative Störung, die das Gedächtnis, Denken und Verhalten beeinträchtigt. Es handelt sich um eine verheerende Erkrankung, die die Lebensqualität eines Menschen erheblich beeinträchtigen kann. Weltweit sind mehr als 55 Millionen Menschen an Demenz erkrankt. Und jedes Jahr gibt es fast 10 Millionen neue Fälle. Obwohl es keine Heilung für Demenz gibt, können Früherkennung und Behandlung dazu beitragen, das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen.*

Es gibt mehrere bekannte Faktoren, die das Demenzrisiko eines Menschen erhöhen. Dazu gehören Alter, Bluthochdruck, Alkoholkonsum und soziale Isolation. Neuere Studien zeigen jedoch, dass ein signifikanter Zusammenhang zwischen einem Hörverlust und dem Risiko einer Demenz besteht.

In einer Studie der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health wurde festgestellt, dass Menschen mit Hörverlust mit größerer Wahrscheinlichkeit einen kognitiven Abbau und eine Demenz entwickeln.** Eine andere Studie der Lancet Commission zur Vorsorge und Behandlung von Demenz ergab, dass ein Hörverlust ein potenziell modifizierbarer Risikofaktor für die Entwicklung einer Demenz ist.***

Aber wie hängt Hörverlust mit Demenz zusammen? Einer Theorie zufolge muss das Gehirn bei einer Hörminderung mehr arbeiten, um Sprache zu verstehen, was zu einer kognitiven Überlastung und einem erhöhten Risiko eines kognitiven Rückgangs führt. Eine andere Theorie besagt, dass ein Hörverlust zu sozialer Isolation und Depression führen kann, beides anerkannte Risikofaktoren für Demenz.

Philips Hearing Solutions ist davon überzeugt, dass gutes Hören der Schlüssel zu einem gesunden Altern ist. Ein Hörgeräteakustiker kann feststellen, ob ein Hörverlust vorliegt, kann Lösungen, wie z. B. Hörgeräte, anbieten, die die Lebensqualität verbessern können. Philips Hearing Solutions bietet eine Vielzahl von Hörgerätelösungen an, die Menschen mit Hörminderung helfen, besser zu hören und Verbindungen zu ihrer Umwelt herzustellen.

„Die Forschung hat einen klaren Zusammenhang zwischen Hörverlust und kognitivem Abbau, einschließlich Demenz, gezeigt“, sagt Oliver Leedo-Townend, Brand Audiology Director, Philips Hearing Solutions. „Wenn wir älter werden, ist es wichtig, der Gesundheit unseres Gehörs durch regelmäßige Hörtests Priorität einzuräumen. Durch die frühzeitige Erkennung und Behandlung von Hörverlusten können wir den Nutzern helfen, mit ihrer Umwelt in Kontakt zu bleiben, was ihre Lebensqualität verbessern kann. Wir ermutigen jeden, proaktiv an seine Hörgesundheit heranzugehen und einen Hörgeräteakustiker für einen umfassenden Hörtest aufzusuchen.“

Philips Hearing Solutions steht für Fragen rund um Hörverlust, Hörtests und Hörgeräteversorgung zur Seite, telefonisch von Montag – Freitag in der Zeit von 8:30 – 17:30 Uhr unter: 030 76 00 24 0.

Informationen zu Philips Hearing Solutions unter: hearingsolutions.philips.de

Informationen zum 67. Internationalen EUHA-Kongress unter: www.euha.org

* https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/dementia

** https://ots.de/kvZqBZ

*** https://www.thelancet.com/journals/lanpub/article/PIIS2468-2667(23)00048-8/volltext

Über Demant & Philips Hearing Solutions

Demant ist ein weltweit führender Hörgerätehersteller und exklusiver Lizenznehmer von Royal Philips. Demant ist im gesamten Hörgerätemarkt tätig und global in mehr als 130 Ländern vertreten. Seit mehr als einem Jahrhundert spielt die Demant Group eine wichtige Rolle bei der Entwicklung innovativer Technologien und Fachkenntnisse, um das Hören und die Gesundheit der Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter: https://www.demant.com

Mit den Philips HearLink Hörgeräten wird Demant die vernetzte Hörgesundheit auf ein neues Niveau heben und innovative Lösungen im Bereich integrierter Gesundheitsdienste anbieten. Diese kommen sowohl Fachleuten als auch den Menschen zugute, die mit einem Hörverlust leben. Weitere Informationen finden Sie unter hearingsolutions.philips.de

Die für Philips Hearing Solutions in Deutschland zuständige Vertriebsgesellschaft der Demant Group ist die Bernafon Hörgeräte GmbH mit Sitz in Berlin.

Pressekontakt:
PhilipsHearingSolutions / Daniela Häußler
[email protected]
+49 30 723 937 18
Original-Content von: Philips Hearing Solutions, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Welt-CED-Tag – Grenzenlose Awareness für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen schaffen

Berlin (ots) - - Welt-CED-Tag am 19. Mai - Motto "IBD Has No Borders" ruft auf, chronisch-entzündliche...

Arzneimittel gegen Bluthochdruck: Welches passt zu mir?

Berlin (ots) - Von A wie ACE-Hemmer bis Z wie Zentrale Sympathikus-Blocker: Es gibt eine Vielzahl an...

Gefahrlos üben: So nutzen Unternehmen VR für den Arbeitsschutz

Köln (ots) - Mithilfe ausgefeilter Software können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effektiv und risikofrei für potenziell...

Diagnose und Therapie von kutanen T-Zell-Lymphomen (CTCL) müssen verbessert werden / Der Konsens der „CTCL Global Care Collaborative“ ist Wegbereiter für eine bessere Versorgung

Düsseldorf (ots) - Der Konsens der "CTCL Global Care Collaborative" ist Wegbereiter für eine bessere Versorgung - Um...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Welt-CED-Tag – Grenzenlose Awareness für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen schaffen

Berlin (ots) - - Welt-CED-Tag am 19. Mai - Motto "IBD Has No Borders" ruft auf, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) als eine weltweit auftretende Krankheit...

Arzneimittel gegen Bluthochdruck: Welches passt zu mir?

Berlin (ots) - Von A wie ACE-Hemmer bis Z wie Zentrale Sympathikus-Blocker: Es gibt eine Vielzahl an Präparaten gegen Bluthochdruck. Je nach Substanzklasse setzen...

Gefahrlos üben: So nutzen Unternehmen VR für den Arbeitsschutz

Köln (ots) - Mithilfe ausgefeilter Software können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effektiv und risikofrei für potenziell gefährliche Arbeitssituationen schulen. Wie Sicherheitstrainings in der...