Sonntag, April 14, 2024

Die virtuelle Konferenz der FDI World Dental Federation beim WORLD ENVIRONMENT DAY stellt nachhaltige Praktiken in der Zahnmedizin für eine grünere Zukunft vor

Genf, Schweiz (ots) –

Die FDI World Dental Federation (FDI) kündigt heute die mit Spannung erwartete Konferenz zur Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin (https://pagemedical.eventsair.com/fdi23/fdi-dp/Site/Register) an, die am 5. Juni, dem Weltumwelttag stattfindet.

Nach dem überwältigenden Erfolg des Projekts Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin in den vergangenen zwei Jahren freut sich die FDI, in der zweiten Projektphase Gastgeberin der virtuellen Konferenz zu sein. Auf die Teilnehmer warten faszinierende Fallstudien, innovative Ideen und Forschungsprojekte, die eines gemeinsam haben: Sie verringern die Umweltauswirkungen der Zahnmedizin. Es werden Abstracts auf virtuellen Postern gezeigt, und es gibt einen Förderfonds für Teilnehmer aus Ländern mit geringerem Einkommensniveau.

„Mit dieser Initiative haben wir bemerkenswerte Fortschritte gemacht, vor allem bei der Abfassung der Gemeinsamen Erklärung zur nachhaltigen Mundgesundheit (https://fdiworlddental.org/sustainability-consensus-statement)“, erklärt Prof. Ihsane Ben Yahya, Präsidentin der FDI. „Ich bin begeistert, unseren Weg zu mehr Nachhaltigkeit fortzusetzen, um für unsere Patienten, für unseren Berufsstand und für unseren Planeten eine gesunde Zukunft sicherzustellen.“

Seit dem Start im Jahr 2021 hat das Projekt wichtige Interessengruppen zusammengeführt. Sie alle teilen ein Ziel: nachhaltigere Lösungen für eine grünere Zukunft zu implementieren und die Umweltauswirkungen der Zahnmedizin zu reduzieren. Hierzu zählen führende Branchenvertreter sowie Angehörige der Gesundheitsberufe, Experten aus der Forschung, gesetzgebende Behörden und Zahnärzteverbände. Das Projekt hat schon beträchtlich Schwung aufgenommen: Inzwischen haben 265 zahnärztliche Praxen sich einer nachhaltigen Arbeitsweise verschrieben, indem sie sich für das Toolkit zur Nachhaltigkeit (https://sustainability-platform.fdiworlddental.org/) angemeldet haben. 125 Akteure aus der Lieferkette der Mundgesundheit haben die Verpflichtung zur nachhaltigen Zahnmedizin (https://fdiworlddental.org/pledge-sustainable-dentistry) unterschrieben.

In der neuen, von Dentsply Sirona, Haleon, Sunstar, Colgate und SDI Limited unterstützten Projektphase bekommen zahnmedizinische Fachleute Zugriff auf wertvolle Ressourcen und Hilfsmittel zur Weiterbildung, damit sie eine positive Wirkung für Umwelt und Gesellschaft erzielen können.

„Als Gründungsmitglied der Partnerschaft für Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin mit FDI setzt Dentsply Sirona sein Know-how und seine Ressourcen ein, um die Nachhaltigkeit in der Dentalbranche zu fördern. Durch die Verringerung der Umweltauswirkungen und die Schaffung wertvoller Ressourcen für Fachleute des Sektors engagiert sich Dentsply Sirona mit der BEYOND-Nachhaltigkeitsstrategie für eine bessere Zukunft“, erklärt Erania Brackett, SVP, Customer Experience & Orthodontic Aligner Solutions sowie Head of Sustainability bei Dentsply Sirona.

„Die Gemeinsame Erklärung zur nachhaltigen Mundgesundheit (https://fdiworlddental.org/sustainability-consensus-statement) gibt uns klar und deutlich die Richtung vor, in die wir mit Engagement und Überzeugung schreiten. Haleon ist stolz, bei der Nachhaltigkeitskonferenz dabei zu sein. Wir können hier alle voneinander lernen und positive praktische Schritte unternehmen, um die Branche besser zu machen“, bestätigt Gareth Rudduck, Head of Conscious Consumption for Oral Health bei Haleon.

„Sunstar steht voll hinter dem ESG-Management, um zum Wohlbefinden der Menschen auf der ganzen Welt sowie zu einem nachhaltigen Planeten beizutragen. Wir sind begeistert bei der Initiative der FDI dabei, und wir wollen gemeinsam an einer grüneren Zukunft der Zahnmedizin arbeiten“, erklärt Christine Truillet, Executive Officer, Global Marketing, Oral Care Category bei Sunstar.

Seien Sie am 5. Juni bei der Konferenz zur Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin dabei und engagieren Sie sich mit uns für eine Verringerung der Umweltauswirkungen des Dentalberufs auf der ganzen Welt. Hier (https://pagemedical.eventsair.com/fdi23/fdi-dp/Site/Register) anmelden.

-ENDE-

Über die FDI World Dental Federation

Die FDI World Dental Federation ist die wichtigste Vertretung von über einer Million Zahnärzten weltweit. Ihr gehören rund 200 nationale Zahnärzteverbände und Fachgruppen in über 130 Ländern an. Die FDI verfolgt die Vision, allen Menschen zu einer optimalen Mundgesundheit zu verhelfen. https://www.fdiworlddental.org/

Erfahren Sie mehr über das Projekt „Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin“

Das Projekt wird von den Gründungspartnern Haleon und Dentsply Sirona, vom Partner Sunstar und von den Unterstützern Colgate und SDI Limited gefördert.

www.fdiworlddental.org/sustainability-dentistry

Medienkontakt

Charanjit Jagait, FDI Communications & Advocacy Director
[email protected] | Tel.: +41 797967613

Original-Content von: FDI World Dental Federation, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

NAKO Gesundheitsstudie: Studienzentren laden NAKO Teilnehmende zur dritten Untersuchung ein

Heidelberg (ots) - Ab Mai starten die Studienzentren der NAKO Gesundheitsstudie die nächste Folgeuntersuchung. Die Teilnehmenden der...

NAKO untersucht den Zugang zur medizinischen Versorgung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Heidelberg (ots) - Ein nicht befriedigter Bedarf an medizinischen Leistungen kann die Gesundheit negativ beeinträchtigen. Forschende unter...

Die Reform gestalten, statt Ankündigungen verwalten! / Appell des 44. DPT an Bundesminister Lauterbach

Würzburg (ots) - Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in...

Neue Podcaststaffel Siege der Medizin: Andrea Sawatzki präsentiert Gamechanger in der Medizingeschichte

Baierbrunn (ots) - Der beliebte gesundheit-hören-Podcast zu Meilensteinen der Medizingeschichte startet in Staffel 3 mit neuer Erzählerin...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

NAKO Gesundheitsstudie: Studienzentren laden NAKO Teilnehmende zur dritten Untersuchung ein

Heidelberg (ots) - Ab Mai starten die Studienzentren der NAKO Gesundheitsstudie die nächste Folgeuntersuchung. Die Teilnehmenden der Studie werden eingeladen, zum dritten Mal medizinische...

NAKO untersucht den Zugang zur medizinischen Versorgung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Heidelberg (ots) - Ein nicht befriedigter Bedarf an medizinischen Leistungen kann die Gesundheit negativ beeinträchtigen. Forschende unter Federführung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des...

Die Reform gestalten, statt Ankündigungen verwalten! / Appell des 44. DPT an Bundesminister Lauterbach

Würzburg (ots) - Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in Würzburg stattfindet, richten die Delegierten einen Appell...