Sonntag, Juli 3, 2022

Die Geschichte der Organtransplantation / Neue Folge des Apotheken Umschau-Podcasts „Siege der Medizin“

Baierbrunn (ots) –

„Wenn fremde Organe Leben retten“: In der neuen Folge des medizinhistorischen Podcasts der Apotheken Umschau lernen die Hörer:innen alles über einen Sieg der Medizin, der heute zwar zum medizinischen Alltag gehört – doch bis das so weit war, mussten die Menschen vieles lernen: über Organe, über Blutgruppen und das Immunsystem. Erzähler Ulrich Noethen lässt die Podcast-Fans tief eintauchen in eine spannende Geschichte, die von 800 vor Christus bis in die Zukunft reicht.

Es ist ein übliches, mehr als tausendfach angewandtes Verfahren – und trotzdem alles andere als ein Routineeingriff: die Organtransplantation. Ihr Durchbruch ist noch relativ jung – und trotzdem gibt es viele spannende Anekdoten zu erzählen. Denn die Idee, Organe zu verpflanzen, ist uralt. So wurden in Indien bereits um 800 v. Chr. zerstörte Nasen per Eigenhauttransplantation modelliert – und das war nötig, denn Verbrechen, wie unter anderem Ehebruch, wurden damals mit dem Abschneiden der Nase bestraft!

Etwa 400 v. Chr. verpflanzte ein chinesischer Arzt angeblich das Herz eines geistig starken, aber willensschwachen Mannes mit dem eines geistig schwachen, aber willensstarken, um ein Gleichgewicht der Kräfte zu erreichen. Und später schaffte es ein Chirurg, einer erblindeten Gazelle durch die Transplantation von Hornhaut ihr Augenlicht zurückzugeben….

Was klingt wie ein fesselnder Roman, ist die Entstehungsgeschichte einer medizinischen Errungenschaft, die heute viele Menschenleben rettet. Doch bei den ersten Transplantationen von Mensch zu Mensch gab es immer ein Problem: Der Körper stieß fremde Organe ab. Bis man die Blutgruppen entdeckte und damit einen großen Schritt weiterkam. Der Schlüssel zum Erfolg war die Immunsuppression, das gezielte Herunterfahren des Immunsystems. In den 1980er Jahren standen dafür wirksame, zielgerichtete und sichere Medikamente zur Verfügung – damit nahm die Transplantationsmedizin noch mehr Fahrt auf.

Allerdings, erklärt Professor Dr. Utz Settmacher, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Jena und designierter Präsident der Deutschen Transplantationsgesellschaft, besteht allem Fortschritt zum Trotz gegenwärtig eine große Herausforderung: „Das größte Problem, das wir momentan in der Organtransplantation haben, ist der Mangel an Spenderorganen.“ Ob und wie sich das in Zukunft vielleicht lösen lässt, erfahren Sie in der neuen Folge von „Siege der Medizin“.

Alle Themen und Termine der zweiten Staffel von „Siege der Medizin“:

Folge 9 (28.04.) Wie der Brutkasten Leben rettet/ Die Geschichte des Inkubators

Folge 10 (11.05.) Die Impfung: der größte Sieg der Medizin? Wie Vakzine erfunden wurden

Folge 11 (25.05.) Operation am schlagenden Herzen. Die Geschichte der Kardiologie

Folge 12 (08.06.) Wenn fremde Organe Leben retten: Die Geschichte der Organtransplantation

Folge 13 (22.06.) Zahnmedizin

Folge 14 (06.07.) Geschichte der Schmerzmedizin

Folge 15 (20.07.) Augenheilkunde

Folge 16 (03.08.) Ästhetische/ Plastische Chirurgie

Folge 17 (17.08.) Grenzen der Medizin

Folge 18 (31.08.) Aphrodisiaka

Folge 19 (14.09.) Die Geschichte des Apothekerberufs

„Siege der Medizin“ auf einen Blick:

Der Podcast dreht sich um die größten medizinischen Errungenschaften – spannend und plastisch erzählt von Schauspieler Ulrich Noethen. Neben Expert:innen lässt Noethen die Geschichte selbst zu Wort kommen und nimmt die Hörer:innen mit auf eine Zeitreise in die jeweiligen Situationen und Orte der medizinhistorischen Meilensteine. Mit hörspielartigen Dialogen, Expertenstimmen sowie einem herausragenden, sparsam eingesetzten Sounddesign aus Musik und reduzierten Geräuscheffekten verbindet der Podcast Informationsvermittlung mit Gänsehaut beim Zuhören und macht aus Medizingeschichte ein besonderes Hörerlebnis. Und das kommt an: Insgesamt hat der Podcast bisher über 425.000 Abrufe und mehr als 237.000 Abos erreicht (Stand: 07.06.22).Die zweite Staffel von „Siege der Medizin“ kommt alle vierzehn Tage immer mittwochs von www.gesundheit-hoeren.de, dem Audio-Angebot der Apotheken Umschau.“Siege der Medizin“ ist bei Apple Podcasts (https://podcasts.apple.com/de/podcast/siege-der-medizin-der-medizinhistorische-podcast/id1585618787), Deezer (https://www.deezer.com/de/show/2958212), Google Podcasts (https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly9zaWVnZWRlcm1lZGl6aW4ucG9kaWdlZS5pby9mZWVkL21wMw), Spotify (https://open.spotify.com/show/2H0Y5CsWjStm705n0Wg3c3) und allen weiteren bekannten Podcast-Plattformen und auf apotheken-umschau.de zu finden.

Hier geht’s zum „Siege der Medizin“-Trailer: https://youtu.be/0yu99u4jhAE

Pressekontakt:
Unternehmenskommunikation
Dr. Judith Pöverlein
Tel.: 089/744 33-343
Katharina Neff-Neudert
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag
Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Kindersicherheit bei Lithium Knopfzellen: Nur ein Drittel der Eltern ist sich der Gefahren bewusst

Schwalbach/ Ts. (ots) - Weltweit werden jedes Jahr rund 8.000 Fälle registriert, in denen eine Knopfzelle verschluckt...

Jubiläum in Mainz: ein Vierteljahrhundert „Christoph 77“

München (ots) - - Von der ADAC Luftrettung betriebene Station besteht seit 25 Jahren - "Christoph 77" flog...

Diabetes-Podcast – Ein neuer Fall für den „Zuckerdetektiv“: Ist Diabetes heilbar? In der ersten Folge geht es um eine Frage, die sich wohl allen...

Baierbrunn (ots) - Sie sucht Hinweise, ergründet Fakten, fragt nach - und achtet dabei auf kleinste Details,...

KONKRET-Preis für innovative Versorgung: Lilly Deutschland Stiftung zeichnet Projekte zur Palliativversorgung, Behandlung chronischer Wunden und Versorgung von Menschen mit COPD aus

Bad Homburg (ots) - Die Lilly Deutschland Stiftung hat drei regionale Projekte zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung mit...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Kindersicherheit bei Lithium Knopfzellen: Nur ein Drittel der Eltern ist sich der Gefahren bewusst

Schwalbach/ Ts. (ots) - Weltweit werden jedes Jahr rund 8.000 Fälle registriert, in denen eine Knopfzelle verschluckt wird. 52 Prozent dieser Fälle betreffen Kinder,...

Jubiläum in Mainz: ein Vierteljahrhundert „Christoph 77“

München (ots) - - Von der ADAC Luftrettung betriebene Station besteht seit 25 Jahren - "Christoph 77" flog bisher rund 30.000 oftmals lebensrettende Einsätze - Fliegende...

Diabetes-Podcast – Ein neuer Fall für den „Zuckerdetektiv“: Ist Diabetes heilbar? In der ersten Folge geht es um eine Frage, die sich wohl allen...

Baierbrunn (ots) - Sie sucht Hinweise, ergründet Fakten, fragt nach - und achtet dabei auf kleinste Details, wie eine echte Detektivin eben: Sabine Pusch...