Sonntag, Juli 3, 2022

DicloSpray: DAS Schmerzspray* / Jederzeit. Griffbereit.

Hamburg (ots) –

– Das Schmerzspray* mit dem bewährten Wirkstoff Diclofenac ist ab sofort von SANAVITA Pharmaceuticals GmbH verfügbar.
– Das handliche und praktische Spray ist besonders für unterwegs geeignet.
– DicloSpray bekämpft den Schmerz* direkt am Ort des Geschehens.

DicloSpray 40 mg/g wird angewendet zur lokalen symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen und Entzündungen infolge akuter stumpfer Traumen kleiner und mittelgroßer Gelenke sowie umliegender Strukturen. Dank der handlichen Darreichungsform lässt sich das Schmerzspray* präzise auftragen und ist ein wertvoller Begleiterfür unterwegs. Die Lösung zieht schnell ein, so dass lästige Rückstände vermieden werden.

In der Behandlung akuter Schmerzzustände, die häufig mit Bewegungseinschränkungen einhergehen, hat sich der Wirkstoff Diclofenac bewährt. Mit Hilfe der Mizellen-Technologiedes DicloSprays 40 mg/g gelangt Diclofenac schnell in die Haut und weiter in tieferliegende Gewebeschichten, um dort seine schmerz- und entzündungshemmende Wirkung zu entfalten.(1) Mit der Anwendung topisch applizierter NSAR lassen sich unerwünschte Begleiterscheinungen, vorrangig gastrointestinale sowie kardiovaskuläre Nebenwirkungen umgehen; bei vergleichbarer Wirkstärke.(2)

DicloSpray 40 mg/g Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Stark gegen Schmerzen und Entzündungen*. Jetzt bestellbar bei Ihrem Partner.

* Zur lokalen symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen und Entzündungen infolge akuter stumpfer Traumen kleiner und mittelgroßer Gelenke sowie umliegender Strukturen.

ÜBER SANAVITA

SANAVITA wurde im Jahr 2005 gegründet und bietet heute ein umfassendes Portfolio an Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln an. Weltweit vertrauen Kunden auf die hohe Qualität der Produkte und einen maßgeschneiderten Service. So unterhält SANAVITA in der Funktion als Legalhersteller nicht nur das OTC-Geschäft in Deutschland, sondern bietet ebenso den Export von Arzneimitteln und Medizinprodukten an Hilfsorganisationen sowie Kunden in mehr als 20 Ländern.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns gerne auf unserer Webseite www.diclospray.de

Quellenangaben

1. Efe T, Sagnak E, Roessler PP, Getgood A, Patzer T, Fuchs-Winkelmann S, Peterlein CD, Schofer MD. Penetration of topical diclofenac sodium 4 % spray gel into the synovial tissue and synovial fluid of the knee: a randomised clinical trial. Knee Surg Sports Traumatol Arthrosc. 2014 Feb;22(2):345-50. doi: 10.1007/s00167-013-2408-0. Epub 2013 Jan 22. PMID: 23338668.

2. Derry S, Moore RA, Gaskell H, McIntyre M, Wiffen PJ. Topical NSAIDs for acute musculoskeletal pain in adults. Cochrane Database Syst Rev. 2015 Jun 11;2015(6):CD007402. doi: 10.1002/14651858.CD007402.pub3. PMID: 26068955; PMCID: PMC6426435.

Pflichtangaben

DicloSpray 40 mg/g Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung.

Wirkstoff: Diclofenac-Natrium. Zusammensetzung: Jedes Gramm der Lösung enthält 40 mg Diclofenac-Natrium. Sonstige Bestandteile: 2-Propanol (Ph.Eur.), Phospholipide aus Sojabohnen (E322), Ethanol, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph.Eur.), Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat, Natriumedetat (Ph.Eur.), Propylenglycol (E1520), Pfefferminzöl, Palmitoylascorbinsäure (Ph.Eur.), Salzsäure 10 % (zur Einstellung des pH-Werts), Natriumhydroxid-Lösung 10 % (zur Einstellung des pH-Werts), Gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur lokalen symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen und Entzündung in Folge akuter stumpfer Traumen kleiner und mittelgroßer Gelenke sowie periartikulärer Strukturen. Gegenanzeige: Überempfindlichkeit gegen Diclofenac, Erdnüsse, Soja oder einen der sonstigen Bestandteile. Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure oder andere nicht-steroidale Antirheumatika/Antiphlogistika (NSAR). Patienten, bei denen in der Vergangenheit Asthmaanfälle, Urtikaria oder akute Rhinitis nach Anwendung von Acetylsalicylsäure oder anderen nicht-steroidalen Antirheumatika/Antiphlogistika (NSAR) aufgetreten sind. Anwendung auf offenen Verletzungen, entzündeter oder infizierter Haut sowie auf Ekzemen oder Schleimhäuten. Während der letzten drei Schwangerschaftsmonate. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren. Nebenwirkungen: Häufig: Hautausschlag, Ekzem, Erythem, Dermatitis (einschließlich Kontaktdermatitis), Juckreiz; Selten: Dermatitis bullosa; Sehr selten: Pustulöser Hautauschlag, Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Urtikaria), Angioödem, Asthma, Lichtempfindlichkeitsreaktionen; Nicht bekannt: Reaktionen an der Applikationsstelle, Hauttrockenheit, Brennen. Wenn DicloSpray großflächig auf der Haut und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, kann das Auftreten von systemischen Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen werden. Reaktionen wie z. B. Bauchschmerzen, Dyspepsie, Magen-, Leber- oder Nierenbeschwerden und systemische Überempfindlichkeitsreaktionen können auftreten. Warnhinweise: Enthält Propylenglycol (E1520), Pfefferminzöl und Phospholipide aus Sojabohnen (E322). Apothekenpflichtig. Stand: 06/2021

SANAVITA Pharmaceuticals GmbH, Spaldingstr. 110 B, 20097 Hamburg, Deutschland

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pressekontakt:
SANAVITA Pharmaceuticals GmbH
Spaldingstraße 110 B, 20097 Hamburg
Tel: +49 (40) 7308853-0
Fax: +49 (40) 7308853-55
Email: [email protected]
www.diclospray.de
Original-Content von: SANAVITA Pharmaceuticals GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Kindersicherheit bei Lithium Knopfzellen: Nur ein Drittel der Eltern ist sich der Gefahren bewusst

Schwalbach/ Ts. (ots) - Weltweit werden jedes Jahr rund 8.000 Fälle registriert, in denen eine Knopfzelle verschluckt...

Jubiläum in Mainz: ein Vierteljahrhundert „Christoph 77“

München (ots) - - Von der ADAC Luftrettung betriebene Station besteht seit 25 Jahren - "Christoph 77" flog...

Diabetes-Podcast – Ein neuer Fall für den „Zuckerdetektiv“: Ist Diabetes heilbar? In der ersten Folge geht es um eine Frage, die sich wohl allen...

Baierbrunn (ots) - Sie sucht Hinweise, ergründet Fakten, fragt nach - und achtet dabei auf kleinste Details,...

KONKRET-Preis für innovative Versorgung: Lilly Deutschland Stiftung zeichnet Projekte zur Palliativversorgung, Behandlung chronischer Wunden und Versorgung von Menschen mit COPD aus

Bad Homburg (ots) - Die Lilly Deutschland Stiftung hat drei regionale Projekte zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung mit...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Kindersicherheit bei Lithium Knopfzellen: Nur ein Drittel der Eltern ist sich der Gefahren bewusst

Schwalbach/ Ts. (ots) - Weltweit werden jedes Jahr rund 8.000 Fälle registriert, in denen eine Knopfzelle verschluckt wird. 52 Prozent dieser Fälle betreffen Kinder,...

Jubiläum in Mainz: ein Vierteljahrhundert „Christoph 77“

München (ots) - - Von der ADAC Luftrettung betriebene Station besteht seit 25 Jahren - "Christoph 77" flog bisher rund 30.000 oftmals lebensrettende Einsätze - Fliegende...

Diabetes-Podcast – Ein neuer Fall für den „Zuckerdetektiv“: Ist Diabetes heilbar? In der ersten Folge geht es um eine Frage, die sich wohl allen...

Baierbrunn (ots) - Sie sucht Hinweise, ergründet Fakten, fragt nach - und achtet dabei auf kleinste Details, wie eine echte Detektivin eben: Sabine Pusch...