Sonntag, April 14, 2024

BKK Pfalz startet Kooperation mit Landesforsten Rheinland-Pfalz / Heute was für morgen tun: Bäume pflanzen in der Region

Ludwigshafen (ots) –

Die BKK Pfalz feiert 2023 ihren 100. Geburtstag – und nimmt ihr Jubiläum zum Anlass für eine ganz besondere Kooperation zur Erhaltung unserer Wälder. Mit „100 Jahre BKK Pfalz – Klima- und Jubiläumswald“ fördert die freundliche Familienkasse ausgewählte Projekte von Landesforsten Rheinland-Pfalz in den Pfälzer Rheinauen. Konkret geht es dabei um die Neupflanzung von geeigneten klimastabilen Bäumen wie Eiche, Linde oder Wild-Obst. Gespendet werden im ersten Schritt 100 junge Bäume. Zusätzlich können auch die Kunden der BKK Pfalz aktiv werden und im Rahmen der Freundschaftswerbung für jedes neue Mitglied drei Bäume pflanzen lassen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Zusammenarbeit mit Landesforsten einen Beitrag für die Wälder in der Region leisten und unsere Verbundenheit mit der Pfalz zeigen können“, betont Andreas Lenz, Vorstandsvorsitzender der BKK Pfalz. „Das ist eine wunderbare Ergänzung zu unserer Initiative Wanderfit, in der wir die Themen Natur, Bewegung und Gesundheit miteinander verbinden.“

„Die Folgen des Klimawandels sind in unseren Wäldern immer stärker sichtbar. Wir sind froh, den Umbau zu klimastabilen Mischwäldern gestalten zu können“, erläutert Volker Westermann von Landesforsten Rheinland-Pfalz.

Alle Infos zur Jubiläums-Freundschaftswerbung der BKK Pfalz gibt es auf: www.bkkpfalz.de/freundschaftswerbung

Die BKK Pfalz ist eine bundesweit geöffnete gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in Ludwigshafen und besteht seit 1923. Die freundliche Familienkasse setzt bei ihren Leistungen verstärkt auf innovative Lösungen und baut ihre digitalen Angebote für ihre Versicherten kontinuierlich aus. Rund 400 Mitarbeiter betreuen circa 167.000 Versicherte.

Über Landesforsten Rheinland-Pfalz

Das oberste Ziel von Landesforsten ist, den höchstmöglichen gesellschaftlichen Gesamtnutzen aller Leistungen des Waldes – sowohl für die heutige Gesellschaft als auch für künftige Generationen – zu erreichen.

Weitere Infos: www.wald-rlp.de Ansprechpartner: Volker Westermann

Pressekontakt:
Martina Stamm, Leiterin Unternehmenskommunikation,
[email protected], Tel: 0621-68559120
Original-Content von: BKK Pfalz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

NAKO Gesundheitsstudie: Studienzentren laden NAKO Teilnehmende zur dritten Untersuchung ein

Heidelberg (ots) - Ab Mai starten die Studienzentren der NAKO Gesundheitsstudie die nächste Folgeuntersuchung. Die Teilnehmenden der...

NAKO untersucht den Zugang zur medizinischen Versorgung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Heidelberg (ots) - Ein nicht befriedigter Bedarf an medizinischen Leistungen kann die Gesundheit negativ beeinträchtigen. Forschende unter...

Die Reform gestalten, statt Ankündigungen verwalten! / Appell des 44. DPT an Bundesminister Lauterbach

Würzburg (ots) - Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in...

Neue Podcaststaffel Siege der Medizin: Andrea Sawatzki präsentiert Gamechanger in der Medizingeschichte

Baierbrunn (ots) - Der beliebte gesundheit-hören-Podcast zu Meilensteinen der Medizingeschichte startet in Staffel 3 mit neuer Erzählerin...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

NAKO Gesundheitsstudie: Studienzentren laden NAKO Teilnehmende zur dritten Untersuchung ein

Heidelberg (ots) - Ab Mai starten die Studienzentren der NAKO Gesundheitsstudie die nächste Folgeuntersuchung. Die Teilnehmenden der Studie werden eingeladen, zum dritten Mal medizinische...

NAKO untersucht den Zugang zur medizinischen Versorgung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Heidelberg (ots) - Ein nicht befriedigter Bedarf an medizinischen Leistungen kann die Gesundheit negativ beeinträchtigen. Forschende unter Federführung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des...

Die Reform gestalten, statt Ankündigungen verwalten! / Appell des 44. DPT an Bundesminister Lauterbach

Würzburg (ots) - Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in Würzburg stattfindet, richten die Delegierten einen Appell...