Samstag, März 2, 2024

Asklepios Kliniken: Philip Dehghan leitet ab 1. Juli 2021 den Konzernbereich Mergers & Acquisitions

Hamburg (ots) – Zum 1. Juli 2021 übernimmt Philip Dehghan (32) die Leitung des Konzernbereichs Mergers & Acquisitions (M&A) der Asklepios Kliniken Gruppe. Er folgt auf Constantin Gutknecht, der den Gesundheitskonzern auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Philip Dehghan ist bereits seit 2017 als Manager M&A für Asklepios tätig und seit Anfang 2019 Geschäftsführer von Minddistrict (https://www.minddistrict.com/de-de), einer Asklepios-Tochtergesellschaft, die auf auf E-Mental-Health spezialisiert ist. In den vergangen vier Jahren hat Herr Dehghan mehr als zehn Transaktionen für die Asklepios Gruppe begleitet, vor allem im Bereich der neuen Geschäftsfelder und internationalen Akquisitionen. Herr Dehghan hat an der Rotterdam School of Management der Erasmus University in den Niederlanden ein Studium im Bereich Finance & Investments abgeschlossen. Vor seinem Einstieg bei Asklepios war er mehrere Jahre in der M&A-Beratung bei PwC und CASE Corporate Finance (Teil der ABN AMRO Gruppe) tätig.

„Das Aufgabenfeld M&A ist für Asklepios von großer und wachsender Bedeutung. Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Dehghan einen erfahrenen und qualifizierten Spezialisten aus den eigenen Reihen für die Konzernbereichsleitung gewinnen konnten und wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Führungsaufgabe,“ sagt Kai Hankeln, CEO der Asklepios Kliniken Gruppe. „Gleichzeitig danken wir Herrn Gutknecht für die geleistete Arbeit“, so Hankeln.

Ein Foto von Philip Dehghan liegt dieser Pressemitteilung bei (©: Asklepios)

Kontakt für Rückfragen:

https://www.asklepios.com/konzern/unternehmen/aktuell/pressekontakt/

Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA
Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing
Rübenkamp 226
22307 Hamburg

Besuchen Sie Asklepios im Internet, auf Facebook oder YouTube:
www.asklepios.com
gesundleben.asklepios.com
www.facebook.com/asklepioskliniken
www.youtube.com/asklepioskliniken

Anmeldung zum Asklepios Newsletter:
https://www.asklepios.com/konzern/newsletter-anmeldung/

Pflege-Blog: „Wir sind Pflege“ (https://wir-sind-pflege.blog/)

Original-Content von: Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale,...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der...

Gefahr durch Zecken: RKI weist zwei neue FSME-Risikogebiete aus / Empfehlung zur FSME-Vorsorge

Berlin (ots) - Das Risiko einer Infektion mit dem durch einen Zeckenstich übertragbaren Virus der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

TNBC-Tag 2024: Aufmerksamkeit für Brustkrebs, der oft junge Frauen trifft

Hamburg/München (ots) - Am 3. März findet der sogenannte Triple Negative Breast Cancer (kurz: TNBC)-Tag statt. Initiiert von der gleichnamigen Stiftung, soll am Aktionstag...

Asthma: Neue Therapien für ein beschwerdefreies Leben / Wie sich die Behandlung verändert – und warum ein Leben ohne Symptome möglich ist

Baierbrunn (ots) - Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen - fast jeder Zehnte: Asthma bronchiale, eine Krankheit, deren Therapie biologische Medikamente und...

Rare Disease Day 2024: Amgen stellt seltene Erkrankungen in den Fokus

München (ots) - Dieses Jahr fällt der Rare Disease Day auf den 29. Februar. Ein Tag, der den seltenen Erkrankungen gewidmet ist, um sie...