Dienstag, Mai 17, 2022

APOTHEKE ADHOC 2021: Erstmals mehr als 25 Millionen Visits

Berlin (ots) –

Der Nachrichtenanbieter APOTHEKE ADHOC erreichte 2021 erstmals mehr als 25 Millionen Visits. In nur drei Jahren haben sich die Besuche weit mehr als verdoppelt. Das Wachstum von 6,5 Prozent im vergangenen Jahr soll 2022 deutlich gesteigert werden.

Nach einem enormen Wachstum im Jahr 2020 steigt die Anzahl der Visits von APOTHEKE ADHOC stetig weiter. In nur drei Jahren legte der Informationsanbieter bei den Visits um rund 119 Prozent zu. Auch die Zahl der Newsletter-Abonnent:innen stieg entgegen den Trends um 8,2 Prozent auf mehr als 20.000 Empfänger:innen. Zudem verzeichnete das Team um die Chefredakteure Patrick Hollstein und Alexander Müller mehr Reichweite in allen relevanten Social Media-Kanälen.

Themenschwerpunkte im Jahr 2021 waren neben Corona insbesondere die – schließlich erneut verschobene – Einführung des E-Rezepts, Bundestagswahl und Regierungswechsel sowie verstärkt pharmazeutisch-fachliche Inhalte für das Apothekenteam. Aber auch Wirtschafts-, Finanz- und Branchenthemen und die Personalnot in den Apotheken waren gefragte Themen. Sehr gut angenommen wurden das stark ausgeweitete Videoangebot sowie Serviceangebote und Downloads. Der Webinar-Bereich wächst seit seiner Einführung im Jahr 2021 sehr dynamisch und zählt bereits knapp 6.040 verifizierte Nutzer:innen.

„Das exklusive und schnelle Newsangebot macht APOTHEKE ADHOC im deutschsprachigen Pharma- und Apothekenmarkt unverzichtbar. Erst recht, wenn sich die Nachrichten so überschlagen wie 2021“, sagt Thomas Bellartz, Herausgeber von APOTHEKE ADHOC und geschäftsführender Gesellschafter der EL PATO Medien GmbH. „Da 2022 erneut ein herausforderndes Jahr für den Markt wird, werden wir unsere Investitionen ausbauen und APOTHEKE ADHOC langfristig zur zentralen Plattform für relevante und aktuelle Informationen ausbauen.“

APOTHEKE ADHOC ist der unabhängige Branchendienst für den Apotheken- und Pharmamarkt. Der kostenlose Newsletter kann unter www.apotheke-adhoc.de/newsletter abonniert werden. APOTHEKE ADHOC ist ein Angebot der EL PATO Medien GmbH, die in Berlin mit mehr als 60 Mitarbeitenden Medien und andere Formate für den deutschsprachigen Gesundheitsmarkt betreibt.

Sie möchten die wachsende Reichweite von APOTHEKE ADHOC auch für Ihre Marke nutzen? Alle Informationen zu Ihren Möglichkeiten erhalten Sie unter www.apotheke-adhoc.de/mediadaten oder per E-Mail via [email protected]

Pressekontakt:
APOTHEKE ADHOC
Christin Neufurth
Pariser Platz 6A
10117 BerlinTelefon: 030 – 80 20 80 514
E-Mail: [email protected]
Internet: apotheke-adhoc.de
Original-Content von: APOTHEKE ADHOC, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Hohe Kosten durch Fehlzeiten und schlechte Leistung am Arbeitsplatz: App mit KI soll volkswirtschaftlichen Schaden in deutschen Unternehmen minimieren

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi ist Inhaber mehrerer Praxen für Physiotherapie und Osteopathie, Autor und Experte für...

Alexander Srokovskyi wird unsterblich: Dieser Medizinexperte hat sich selbst digitalisiert – und hilft jetzt mit KI

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi sieht Zusammenhänge und Verbindungen im Körper des Patienten, wie nur wenige Spezialisten...

CED kennt kein Alter / Takeda bietet Betroffenen Plattform zum Welt-CED-Tag

Berlin (ots) - Chronische Erkrankungen werden häufig mit einem hohen Alter assoziiert. Gerade auch deshalb werden vielschichtige...

Barbara und Peter Seidel: Uneingeschränkt leben trotz Typ-2-Diabetes

Brannenburg (ots) - Barbara und Peter Seidel unterstützen Menschen mit Typ-2-Diabetes dabei, ihren Lebensstil nachhaltig umzustellen. So...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Hohe Kosten durch Fehlzeiten und schlechte Leistung am Arbeitsplatz: App mit KI soll volkswirtschaftlichen Schaden in deutschen Unternehmen minimieren

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi ist Inhaber mehrerer Praxen für Physiotherapie und Osteopathie, Autor und Experte für HealthTech. Gemeinsam mit seinem Team hat er...

Alexander Srokovskyi wird unsterblich: Dieser Medizinexperte hat sich selbst digitalisiert – und hilft jetzt mit KI

Baden-Baden (ots) - Alexander Srokovskyi sieht Zusammenhänge und Verbindungen im Körper des Patienten, wie nur wenige Spezialisten es können: "Das Problem ist, dass junge...

CED kennt kein Alter / Takeda bietet Betroffenen Plattform zum Welt-CED-Tag

Berlin (ots) - Chronische Erkrankungen werden häufig mit einem hohen Alter assoziiert. Gerade auch deshalb werden vielschichtige Krankheiten wie chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED), die zumeist...