Mittwoch, Februar 1, 2023

Ambulante Klinikgruppe Nanz medico neuer Gesellschafter bei Qualitätskliniken

Berlin / Stuttgart (ots) –

Qualitätskliniken.de konnte mit der Nanz medico GmbH & Co. KG einen neuen Investor gewinnen und hat damit erstmals seit Etablierung des Rehaportals einen Player aus dem ambulanten Rehasektor auf Gesellschafterebene. Gemeinsam mit den bisherigen Gesellschaftern möchte die ambulante Klinikgruppe die Qualität der Rehabilitation weiter vorantreiben und transparent machen.

Enge Vernetzung und durchgängige Therapiekonzepte

Seit 2020 ist die Nanz medico mit ihren nunmehr über 30 deutschlandweiten Rehazentren (https://www.qualitaetskliniken.de/reha/rehakliniken/nanz-medico-zar) Mitglied im REHAPORTAL von Qualitätskliniken.de. Die ambulante Klinikgruppe versteht sich als Bindeglied zwischen Akut- und Rehabehandlung und bietet über ambulante Rehabilitationsleistungen hinaus auch Nachsorgeprogramme sowie Therapie- und Gesundheitsleistungen. Die Basis qualitativ hochwertiger Rehabilitation für Patientinnen und Patienten sieht die Klinikgruppe in einer engen Vernetzung mit der Akutmedizin und den stationären Rehakliniken sowie in patientenorientierten Abläufen und durchgängigen Therapiekonzepten.

Stärkung qualitativ hochwertiger Reha im Fokus

„Mit einer differenzierten Sicht auf das Rehageschehen und dem stetigen Einsatz für Transparenz und Qualität leistet das REHAPORTAL von Qualitätskliniken.de seit vielen Jahren ausgezeichnete Arbeit, die voll und ganz zu unserer Einstellung passt“ begründet Nanz medico CEO Markus Frenzer die Entscheidung, sich als Gesellschafter zu engagieren. „Unsere Zentren vor Ort sind sehr nah an den Patient:innen und deren Lebensumfeld. Durch unsere Erfahrungen aus dem ambulanten Rehasektor können wir deshalb wichtige Beiträge für qualitativ hochwertige Rehabilitation sowie deren Qualitätsmessung und -bewertung im REHAPORTAL leisten. Darum und um die Stärkung der Rehalandschaft geht es uns mit unserem Engagement bei Qualitätskliniken.de, in deren Reihen wir die richtigen Partner vorfinden“ führt Markus Frenzer weiter aus.

Noch besseres Portal für die Patient:innen

Die Geschäftsführerin von Qualitätskliniken.de, Annabelle Neudam, freut sich auf die Zusammenarbeit. „Uns ist es wichtig, dass die Gesellschafter von Qualitätskliniken.de eine große Bandbreite von Leistungsträgern der Rehalandschaft repräsentieren. Mit Nanz medico können wir das Angebot des Portals im Hinblick auf den ambulanten Rehasektor verfeinern und den Nutzer:innen ein noch besseres Angebot machen.“

ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation der Nanz medico GmbH & Co. KG:

Die Nanz medico GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Stuttgart. Als größter Anbieter ambulanter Reha- und Therapieleistungen Deutschlands betreibt sie über 30 Zentren für ambulante Rehabilitation (ZAR). Je nach Standort liegen die Indikationsschwerpunkte in der Orthopädie, Neurologie, Kardiologie, Onkologie und Psychosomatik. Das Unternehmen beschäftigt rund 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Berufsgruppen in ganz Deutschland und engagiert sich aktiv an der Weiterentwicklung der Rehabilitation sowie an der Aus- und Weiterbildung in Gesundheitsberufen. Weitere Informationen auch unter: www.zar.de

DAS REHAPORTAL:

Das unabhängige REHAPORTAL macht unter qualitaetskliniken.de (http://www.Qualitaetskliniken.de) die Qualität von Rehakliniken öffentlich und unterstützt so Patient:innen und Angehörige bei der Wahl der passenden Einrichtung. Anhand anschaulicher Informationen zur Qualität, zur Ausstattung und zum Leistungsangebot können die Nutzer:innen die teilnehmenden Kliniken miteinander vergleichen. Die Bewertungen basieren auf Daten zur Behandlungsqualität, Patientensicherheit, Patientenzufriedenheit und Organisationsqualität. Zur Bewertung der Rehakliniken befragen wir jährlich mehr als 61.000 Patient:innen. Das Besondere an dem Bewertungsverfahren ist, dass sich die teilnehmenden Einrichtungen der externen Überprüfung öffnen. Die Daten sind nach wissenschaftlichen Kriterien erhoben und untereinander vergleichbar. Derzeit lassen sich in dem unabhängigen und trägerübergreifenden Portal gut 260 Rehabilitationseinrichtungen aus ganz Deutschland prüfen.

Pressekontakt:
4QD – Qualitätskliniken.de GmbH
Annabelle Neudam
Friedrichstraße 60
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 – 32 50 36 50
E-Mail: [email protected] medico GmbH & Co KG
Sabine Nicolaus
Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 – 239 43 33
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: 4QD – Qualitätskliniken.de GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

Warum Kaffee so gesund ist – aber nicht nach 16 Uhr

Baierbrunn (ots) - Kaffee ist für viele Menschen das erste und wichtigste Getränk des Tages. Allerdings wurde...

Weltkrebstag 2023: Onkologisches Zentrum des Klinikums Bielefeld startet Social Media Kampagne

Bielefeld (ots) - Am Samstag, den 04. Februar findet jährlich der Weltkrebstag statt - dieser steht 2023...

„Durch neue Formen der Zusammenarbeit mehr Raum für eigentliche Aufgaben am Patienten schaffen“ – Neuer DGAI-Präsident Pannen will Reformen anpacken – Arbeitszufriedenheit als zentrales...

Nürnberg (ots) - - Interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit neu gestalten - Forschungsaktivitäten zur Verbesserung der Qualität der...

ADAC SE und Nui Care kooperieren zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen

München (ots) - - ADAC SE unterstützt Nui Care mit Millionen-Investment und breiter Vermarktung - Digitale Pflegeplattform mit...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

Warum Kaffee so gesund ist – aber nicht nach 16 Uhr

Baierbrunn (ots) - Kaffee ist für viele Menschen das erste und wichtigste Getränk des Tages. Allerdings wurde in der Vergangenheit auch immer wieder vor...

Weltkrebstag 2023: Onkologisches Zentrum des Klinikums Bielefeld startet Social Media Kampagne

Bielefeld (ots) - Am Samstag, den 04. Februar findet jährlich der Weltkrebstag statt - dieser steht 2023 unter dem Motto "close the care gap"...

„Durch neue Formen der Zusammenarbeit mehr Raum für eigentliche Aufgaben am Patienten schaffen“ – Neuer DGAI-Präsident Pannen will Reformen anpacken – Arbeitszufriedenheit als zentrales...

Nürnberg (ots) - - Interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit neu gestalten - Forschungsaktivitäten zur Verbesserung der Qualität der Patientenversorgung in der perioperativen Phase bündeln und...