Sonntag, April 14, 2024

Ärztemangel in Deutschland wird in Zukunft noch schlimmer: So können Kliniken ihr Personal trotzdem entlasten

Berlin (ots) –

Die Ruhestandswelle unter den Ärzten in Deutschland wird zu einer noch stärkeren Arbeitsbelastung des Klinikpersonals führen. Beinahe 90.000 Ärztinnen und Ärzte aus Kliniken und Praxen werden laut Prognosen in den nächsten Jahren aus ihrem Beruf ausscheiden. Für Klinikbetreiber bedeutet das: Wer jetzt nicht reagiert, kann Patienten in einigen Jahren kaum noch versorgen.

„Die gute Nachricht ist aber, dass dieser Mangel jetzt schon sichtbar wird – und man jetzt Maßnahmen ergreifen kann“, erklärt Dirk Bachmann, Geschäftsführer von FIND YOUR EXPERT – MEDICAL RECRUITING. Die Personalberatungsagentur unterstützt Kliniken dabei, geeignetes Personal zu finden. Die Personalberater kennen den Arbeitsmarkt im Gesundheitswesen daher genau und haben in diesem Artikel zusammengefasst, wie Kliniken ihr Personal trotz des Ärztemangels entlasten können und welche innovativen Lösungen bereits erfolgreich eingesetzt werden.

1. Kommunikation über digitale Technologien

Eine Möglichkeit, um Kliniken zu entlasten, ist die Telemedizin. Hierbei werden medizinische Dienstleistungen über digitale Kanäle erbracht. Dadurch kann der Zugang zu medizinischen Experten erleichtert werden, ohne dass diese physisch anwesend sein müssen. Beispielsweise können Patienten per Videokonferenz mit Ärzten sprechen und sich so beraten lassen. Auch die Möglichkeit, Befunde und andere medizinische Dokumente digital auszutauschen, kann dabei helfen, die Versorgung zu verbessern und zu beschleunigen.

2. Künstliche Intelligenz

Auch künstliche Intelligenz kann dabei helfen, die Arbeitsbelastung von Klinikpersonal zu reduzieren. Beispielsweise können KI-Systeme dabei unterstützen, medizinische Bilder zu analysieren und Befunde zu erstellen. Zudem kann die automatisierte Auswertung von medizinischen Daten dazu beitragen, die Arbeitsbelastung von Ärzten und Pflegekräften zu reduzieren.

3. Onboarding und Ausbildung von medizinischem Fachpersonal

Neben innovativen Technologien und Lösungen ist es auch wichtig, in das Onboarding von neuen Mitarbeitern vor Arbeitsbeginn sowie in die Ausbildung von medizinischem Fachpersonal zu investieren. Durch einen gezielten Onboardingprozess und eine umfassende Ausbildung können Fachkräfte gezielt auf die Bedürfnisse von Kliniken und Patienten vorbereitet werden. Hierbei ist es wichtig, auch neue Technologien und Ansätze in die Prozesse zu integrieren, um zukünftige Generationen von Ärzten und Pflegekräften auf die Anforderungen einer sich wandelnden Gesellschaft vorzubereiten.

4. Anwerbung von Fachkräften aus dem Ausland

Um die derzeitige Situation des Ärztemangels erfolgreich zu meistern, ist es insgesamt entscheidend, dass Kliniken ihren Mitarbeitern auch signalisieren, dass sie die vorhandenen Missstände ernst nehmen und aktiv an Lösungen arbeiten. Dazu gehört auch die gezielte Suche nach neuem Personal, um die vorhandenen Mitarbeiter kurzfristig zu entlasten und den Eindruck zu vermeiden, dass die aktuelle Lage langfristig anhalten wird.

Eine Möglichkeit, um qualifizierte Fachkräfte zu finden, ist die Anwerbung von examinierten Pflegefachkräften und Physiotherapeuten aus dem Ausland. Indem die Kliniken ihr Personal aktiv unterstützen und neue Wege bei der Personalbeschaffung gehen, können sie ihre Wettbewerbsfähigkeit am Markt stärken und die medizinische Versorgung ihrer Patienten auch langfristig sicherstellen. Dabei ist es wichtig, dass die Kliniken hierfür über ein erprobtes Integrationsmanagement verfügen, um die gewonnenen Fachkräfte aus dem Ausland auch langfristig zu halten und vom neuen Arbeitsmarkt überzeugen.

5. Externe Unterstützung in Anspruch nehmen

Angesichts des harten Wettbewerbs um die besten Fachkräfte empfiehlt es sich, einen erfahrenen Branchenexperten wie FIND YOUR EXPERT – MEDICAL RECRUITING zu Rate zu ziehen, um im harten Kampf um die besten Fachkräfte erfolgreich zu sein. Durch eine Zusammenarbeit mit Fachexperten können Kliniken wertvolle Ressourcen sparen und sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren, während sie sicherstellen, dass sie Zugang zu den besten Talenten auf dem Markt haben.

Über FIND YOUR EXPERT – MEDICAL RECRUITING:

Dirk Bachmann ist der Geschäftsführer von FIND YOUR EXPERT – MEDICAL RECRUITING. Den Arbeitsmarkt im Gesundheitswesen begleiten die Personalberater seit über zehn Jahren und kennen die Personalsituation im deutschen Gesundheitswesen damit genau. Darum unterstützt die Personalberatungsagentur Kliniken, medizinische Versorgungszentren und Reha-Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz dabei, ihre offenen Stellen mit den passenden medizinischen Fachkräften aus dem In- und Ausland zu besetzen. So rekrutieren sie auch Fachkräfte aus Kirgisistan sowie Tadschikistan und begeistern sie für den deutschen Arbeitsmarkt. Mehr Informationen finden Sie unter: https://find-your-expert.com/fuer-einrichtungen

Pressekontakt:
FYE International Recruiting GmbH
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dirk Bachmann
[email protected]
www.find-your-expert.com
Original-Content von: FYE International Recruiting GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Mehr vom Autor

NAKO Gesundheitsstudie: Studienzentren laden NAKO Teilnehmende zur dritten Untersuchung ein

Heidelberg (ots) - Ab Mai starten die Studienzentren der NAKO Gesundheitsstudie die nächste Folgeuntersuchung. Die Teilnehmenden der...

NAKO untersucht den Zugang zur medizinischen Versorgung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Heidelberg (ots) - Ein nicht befriedigter Bedarf an medizinischen Leistungen kann die Gesundheit negativ beeinträchtigen. Forschende unter...

Die Reform gestalten, statt Ankündigungen verwalten! / Appell des 44. DPT an Bundesminister Lauterbach

Würzburg (ots) - Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in...

Neue Podcaststaffel Siege der Medizin: Andrea Sawatzki präsentiert Gamechanger in der Medizingeschichte

Baierbrunn (ots) - Der beliebte gesundheit-hören-Podcast zu Meilensteinen der Medizingeschichte startet in Staffel 3 mit neuer Erzählerin...

Ähnliche Artikel

Advertismentspot_img

Neueste Beiträge

NAKO Gesundheitsstudie: Studienzentren laden NAKO Teilnehmende zur dritten Untersuchung ein

Heidelberg (ots) - Ab Mai starten die Studienzentren der NAKO Gesundheitsstudie die nächste Folgeuntersuchung. Die Teilnehmenden der Studie werden eingeladen, zum dritten Mal medizinische...

NAKO untersucht den Zugang zur medizinischen Versorgung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Heidelberg (ots) - Ein nicht befriedigter Bedarf an medizinischen Leistungen kann die Gesundheit negativ beeinträchtigen. Forschende unter Federführung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des...

Die Reform gestalten, statt Ankündigungen verwalten! / Appell des 44. DPT an Bundesminister Lauterbach

Würzburg (ots) - Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in Würzburg stattfindet, richten die Delegierten einen Appell...